Lymphdrainage nach Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kornblume-08 16.03.10 - 17:45 Uhr

Hallo! Habe das Gefühl, noch zu viel Wasser im Körper zu haben und das 6 Monate nach der Geburt. Meine Füße und Knie schmerzen ab und zu. Wenn ich mich kratzen muss, tut es manchmal weh an Beinen oder Armen. Meine Ringe passen mir noch nicht! Habe noch 10 Kilo zu viel auf der Waage.
Eine Hebamme erzählte mir, dass es nicht unüblich ist, wenn man sich eine Lymphdrainage verschreiben lässt nach einer Schwangerschaft.
Geht es wem ähnlich oder hat sogar schon jemand Erfahrung mit der Lymphdrainage?
Danke...

Beitrag von melmystical 16.03.10 - 18:34 Uhr

Ich hatte Lymphdrainage während meiner Schwangerschaft, so die letzten paar Wochen glaube ich.

Das war sooooooo schön... :-)

Ich hatte so dicke Füße bekommen und durch die schöne Massage habe ich richtig gemerkt, wie das Wasser zurückgelaufen ist. Danach war mir immer etwas schwindelig... #gruebel

Ich kann es dir nur empfehlen, allerdings musste ich einen Teil dazu zahlen, weil die KK nicht alles zahlt.

Beitrag von kornblume-08 17.03.10 - 08:44 Uhr

Ach, während der Schwangerschaft? Danke für die Info. Jetzt ruf ich mal meine Ärztin an. :-)