...wollen eure Babys kuscheln?meins nicht :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von habanys 16.03.10 - 18:09 Uhr

Hallöchen :-)

ich habe da mal eine Frage: also meine kleine Maus #verliebt ist seit gestern 3 Wochen alt und hat leider sehr unter Blähungen zu leiden :-(
Daher weint sie viel wegen den Blähungen...aber wenn ich sie trösten will habe ich immer das Gefühl das sie das gar nicht will...
Ach wenn sie keine Blähungen hat und z.B. mit mir auf dem Bett liegt und ich sie küssse oder Kuschel scheint sie das nicht so dolle zu finden #kratz
Meine Hebamme meint es gebe halt Babys die nicht so gerne Kuscheln.
Tja finde den Gedanken irgendwie traurig ;-) denke halt vielleicht ist sie noch zu klein und erst so mit 3 Monaten wird sie "zutraulich" :-)
Wie ist das den so bei Euch? Habt ihr Kuschelbabys oder eher die > Ichwillmeineruhebabys < ???
Gibt es etwas womit ich meine Maus sonst glücklich machen kann wenn sie z.b. weint?
Würde mich über Antworten sehr freuen #liebdrueck
LG

Beitrag von canadia.und.baby. 16.03.10 - 18:15 Uhr

Meine ist eine richtige Kuschel maus

Beitrag von jessi15344 16.03.10 - 18:15 Uhr

hallo,meine kleine ist jetzt 11monate und erst jetzt fängt sie an zu kuscheln.vor gut 3wochen ist sie das erste mal auf meinem bauch eingeschlafen vorher wollte sie nur alleine einschlafen.

lg jessi

Beitrag von kati1978 16.03.10 - 18:16 Uhr

Hi,

warte mal ab, vielleicht kommt das noch. #liebdrueck
Julian ist zum Glück ein begeisterter Kuschler. #verliebt Ich weiß aber nicht mehr, wann sich das gezeigt hat... Erst hab ich ihn immer abgeknutscht und wusste auch nicht, ob er das mag. Er konnte sich ja nicht wehren. ;-) Aber er hat nie deutliche Abneigung gezeigt. Und jetzt liebt er es!

LG Kati mit Julian 15.05.09

Beitrag von deekay2110 16.03.10 - 18:19 Uhr

Huhu,

Jan kuschelt auch super gerne...liegt vielleicht daran, dass Kerle eh gerne an Frauenbrüsten kuscheln.;-)

LG Diana+Zoe 13.11.2007+Jan#niko 24.12.2009

Beitrag von habanys 16.03.10 - 18:25 Uhr

die Jungs scheinen echt kuscheliger zu sein #kratz

waren eure Babys den auch schon mit 3 Wochen anhänglich?oder erst später?

Glaubt ihr den das man sie kuschelig "erziehen" kann oder ist das schon im Charakter festgelegt ob sie Kuschler sind oder nicht?

LG

Beitrag von kleenerdrachen 16.03.10 - 18:25 Uhr

Das kommt ganz auf die Stimmung an, wenn er schmusig ist, kommt er gerne kuscheln, aber wenn der Entdeckerdrang größer ist, dann strampelt er sich frei. Und kuscheln darf ihn nicht einengen- ganz die Mama ;-) Arme rund um mich rum empfinde ich immer als SChraubstock und Sten scheint´s auch so zu gehen.

Du kannst deiner Kleinen, wenn sie weint Gutes tun, indem du ihr ne Bauchmassage machst, sie einfach nur auf deinen Bauch legst, ihr ein warmes Körnerkissen auf das wehe Bäuchlein legst, sie streichelst, während sie in ihrem Bettchen liegt...

Beitrag von habanys 16.03.10 - 18:29 Uhr

@kleenerdrachen #danke für deine Tips wegen dem Bauchweh!
Mache auch schon Bauchmassage mit Windsalbe, und habe mir extra eine Mikrowelle gekauft um das Kirschkernkissen optimal+ schnell aufzuwärmen ;-)
Denn Fliegergriff habe ich mir auch von der Hebamme zeigen lassen, aber den findet meine Maus gaaannzz schrecklich...
Lieben Gruß

Beitrag von sani1410 16.03.10 - 18:25 Uhr

Warte mal ab und gib ihr etwas Zeit. Unser kleiner Schatz war in dem Alter auch nicht sehr kuschelig (was ich genauso schade fand wie du). Ich habe aber trotzdem immer mit ihm geschmust, soweit er es eben toleriert hat und inzwischen werde ich ganz oft so wild geknutscht, dass meine Backe klitschnass ist #verliebt Vielleicht lernt sie es ja noch.

sani mit Knutscher (11 Monate)

Beitrag von ephyriel 16.03.10 - 18:29 Uhr

wenn sie wegen bauchweh weint, dann leg sie dir auf die brust! oder auf deinen unterarm (fliegergriff). masier ihr den bauch im uhrzeigersinn, mach ihr ein kirschkernkissen warm (nicht zu heiss), gib ihr sab simplex...
unsere maus hatte die ersten wochen auch oft bauchweh. sie ist eine totale schmusemaus, aber wenn sie schmerzen hatte war das beste: wir sind bei dir und lassen dich nicht allein! auch an den schreistunden am abend hat das gut geholfen...

ich denke deine kleine wird sicher mit dir kuscheln. ist natürlich doof wenn sie der magen grad zwickt oder so...

alles liebe
ephyriel

Beitrag von eisbaer.baby 16.03.10 - 19:05 Uhr

hallo!

so traurig das ist, meine große tochter war auch überhaupt kein kuschelkind! sie hat es regelrecht schlimm gefunden, wenn sie bei uns auf dem bauch liegen sollte oder mit uns im bett. sie wollte auch immer alleine in ihrem bett schlafen, wenn ich sie nach dem stillen noch bei mir gelassen hab, hat sie nicht schlafen können, hab ich sie in ihr bett gelegt, ist sie sofort eingeschlafen.

es ist nicht so, dass sie uns als kleinkind dann nicht gemocht hätte, aber gekuschelt hat sie nie gerne. sie hat mit 3 jahren das erst mal danach verlangt, in unserem bett schlafen zu dürfen.

heute ist sie eine kuschel-maus geworden. und ihre kleine schwester ist das absolute gegenteil und will am liebsten den ganzen tag auf meinem arm sein - auch anstrengend!

warte ab und stell dich auf deine tochter ein!

bei bauchweh hat bei uns bei beiden kindern der "fliegergriff" geholfen - sonst nix!

alles gute! bianca

Beitrag von tina25111977 16.03.10 - 19:25 Uhr

Hallöchen,

sei nicht traurig, Du bist nicht allein :-(. Meine Kleine #verliebt mochte auch von Anfang an nicht kuscheln #heul und sie mag es bis heute nicht ...

Mal fünf Minuten auf den Arm und dann lass mich bitte in Ruhe, hab immer das Gefühl, dass sie den Freiraum braucht #kratz. Macht mich manchmal ganz traurig, vorallem weil die Große so eine verschmuste kleine Maus war und zum Teil immernoch ist, wenn nicht grad die Prä-Teeny-Hormone mit ihr durchgehen #rofl #rofl #rofl ...

Aber ich geb die Hoffnung nicht auf, dass sich das noch ändert ... Drück Dir auch die Daumen!!!

LG Tina mit Jessi (11) #verliebt und Malin (bald 6 Monate) #verliebt

Beitrag von hermy 16.03.10 - 19:43 Uhr

Hallo!

Meine Große war auch so. Wollte nie kuscheln oder schmusen und auch heute darf man das nur wenn sie von sich aus kommt. Sie wird bald 5 Jahre alt. Fand es auch immer schade. :-(

Dafür kuschelt die Kleine um so lieber. Kinder sind halt unterschiedlich. Aber das wird sicher noch kommen.

Lg, hermy

Beitrag von plaume81 16.03.10 - 20:07 Uhr

wir hatte ein "ich-wohne-auf-meiner-Mama-Baby" und auch jetzt kuschelt Zwergi noch viel mit mir.

LG

Beitrag von kathrincat 16.03.10 - 20:21 Uhr

meins war nie ein kuschle baby, sie hat erst angefangen mit über einen jahr zu kuscheln, aber da ist ja kein baby mehr gewessen.
meine ist immer alleine in ihren bett eingeschlafen, bei uns konnte sie nicht schlafen, egal ob in unseren bett oder im zimmer.

jedes kind ist nun mal anders.