Immer wieder Angst, 9.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von adelaide 16.03.10 - 18:56 Uhr

hallo!
Ist so ein emotionales auf und ab in der Frühschwangerschaft normal??? Kenne mich selbst nicht mehr, dachte das kommt erst später in der SSW!
Entweder ich bin super glücklich, oder ich habe Ängste das was nicht stimmt! Jemand hat mir mal erzählt, das die 9te Schwangerschaftswoche die gefährlichste sei, weil der Embryo sich selbst irgendwie checkt... Weiß jemand ob das stimmt? Hatte noch nie eine FG, bin schwanger durch ICSI schwanger...Vielleicht bin ich deshalb so ängstlich?
Mann, ich hoffe soooooo das die 13te bald kommt!!!!

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 18:58 Uhr

Hallo,

klar sind die ersten 12 wochen die risiko reichsten...

Jedoch passieren kann immer was... wenn unsere Kinder auf der Welt sind, haben wir noch mehr Ängste und machen uns Sorgen...

also immer schööön Positiv denken...

lg

Beitrag von sexy-hexe 16.03.10 - 19:10 Uhr

Also ich bin jetzt das dritte mal schwanger und wenn das kleine durchkommt wäre das mein zweites kind.Meine erste schwangerschaft war in der 10ssw eine fehlgeburt,durch einen bluterguss in der schwangerschaft und mein kleiner Mann war in der 12.ssw eine drohende fehlgeburt abr das auch wegen einen bluterguss durch seinen Vater.Naja und jetzt sagt der fa seit anfang der schwangerschaft das es eine risikoschwangerschaft ist.Aber man darf sich einfach keine sorgen machen sonst streßt man das baby doch noch mehr und da passiert erst recht was.also mach dir keine sorgen dein baby wird gesund und munter sein und es bis zum ende schaffen.

Beitrag von lia27 16.03.10 - 19:11 Uhr

hi du,
ich kann dich sehr gut verstehen mir geht es genau gleich. ich hab auch so angst das jetzt noch was ist, zähl jeden tag bis zur 12. woche.
wird aber schon alles gut werden.
lg nicole

Beitrag von carda83 16.03.10 - 22:26 Uhr

hi ihr!
bin gerade mal in der 5.woche und weiß es seit freitag...könnt euch also vorstellen, wie es mir ungefähr geht!
die meiste zeit freu ich mich wie bolle, kann es aber auch garnicht fassen und es lauern immer neue fragen im hinterkopf auf mich!
heute kam dann zum ersten mal die angst....vor allem was auf mich zukommt und auch auf meinen freund, bzw. uns als paar.
sind das schon die hormone?
habe sonst nämlich noch keinerlei "anzeichen" für meine schwangerschaft, außer, dass mir meine brust weh tut....is das normal, dass man sonst noch nix merkt?

fühle mich so unvorbereitet seit dem ich hier durch das forum geblättert habe....wusste garnicht, dass die 9.ssw so gefährlich ist....
klärt mich doch bitte etwas auf:)

liebste grüße