Unterschied zwischen Übungswehen und Vorwehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunder-geschehen 16.03.10 - 18:57 Uhr

Guten Abend :-) !
Kann mir jemand erklären, woran ich merke dass ich Übungswehen habe und wann ich erkenne, dass es jetzt schon Vorwehen sind und ich zum Arzt gehen soll?

Ich hab heute morgen einen richtig harten Bauch bekommen. Und heute Abend bekomm ich irgendwie ständig einen. Dabei merk ich ein leichtes Ziehen in der Mitte des Unterleibs.

Vielen Dank und liebe Grüße
wunder-geschehen
19.SSW

Beitrag von kleenerdrachen 16.03.10 - 18:58 Uhr

Ruf am besten mal beim Arzt an und lass es abklären, meine Hebi meinte immer, wenn es öfter als5 mal pro Stunde ist, dann abklären lassen.

Beitrag von berry26 16.03.10 - 19:20 Uhr

Hi,

also generell sagt man das alles ab 10 Wehen pro Tag kontrollbedürftig ist. Also zumindest so früh!

LG

Judith

Beitrag von wunder-geschehen 16.03.10 - 19:27 Uhr

woher merk ich denn WEHEN? Alleine am hartem Bauch oder hat man dann auch Schmerzen??

LG

Beitrag von flaqita 16.03.10 - 19:39 Uhr

Am harten Bauch. Normalerweise sind Übungswehen, diejenigen die nur einen harten Bauch machen und nicht weh tun, aber wenn du soviele hast, solltest du mit deinem FA drüber reden.
Weil auch Übungswehen können einen Einfluss auf den Muttermund und den Gebärmutterhals haben. Und das schlimme ist, man merkt es gar nicht, weil es ja nicht weh tut.

Liebe Grüße flaqita

Beitrag von wunder-geschehen 16.03.10 - 19:58 Uhr

Danke euch!
Ich werde es die nächsten Tage mal weiter beobachten.

LG wunder-geschehen

Beitrag von kleines_lieschen 16.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,
ich würde es auch abklären lassen. Bei Übungswehen solltest Du keine Schmerzen haben. Wenn der Bauch zu oft hart wird, dann sollte das abgeklärt werden.
Ich habe oft einen harten Bauch, wenn ich schnell laufe und dann zieht auch manchmal ein bisschen, aber ich erinner mich, dass ich das auch schon in der ersten Schwangerschaft hatte und da konnte nix festgestellt werden.

LG
kleines Lieschen

P.s.: Und richtige Wehen erkennst Du sofort ;-)