Mönchspfeffer Erfahrung? Wieviel mg?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hibbelmausi10 16.03.10 - 18:57 Uhr

Hallo ihr lieben,
hat vielleicht jemand von euch erfahrung mit mönchspfeffer? Ich nehme seit ca 3 monaten täglich 1 tablette mönchspfeffer von ratiopharm. Auf der packung steht 4mg. Jetzt habe ich gerade bei winnirixi gelesen das man täglich 250mg nehmen soll??? Kann das denn sein? Dann kann das ja bei mir gar nicht wirken :-(

Beitrag von -cleo- 16.03.10 - 19:08 Uhr

Ich vermute eher einen Schreibfehler auf der Seite. Hab mich darüber bereits mit FA und Apo unterhalten, die mit dem Kopf geschüttelt haben. Ich nehme den Möpi auch (1 Tablette täglich) und der Zyklus verläuft ruhig und das erste Mal habe ich seit langem KEINE PMS. Yeepeeh! :-D

Beitrag von hibbelmausi10 16.03.10 - 19:13 Uhr

Das dachte ich auch schon, aber im internet ist ein foto von diesem anderen mönchspfeffer abegbildet, da steht sogar auf der packung 250mg http://www.aponeo.de/produktdetail/154127/7-194-345/2624590-agnus-castus-d-4-tabl-.html?#Produktinformationen
Sehr seltsam oder? Naja, ich habe auch das gefühl das es bei mir schon geholfen hat. Wieviel mg nimmst du denn?

Beitrag von tdhille 16.03.10 - 19:49 Uhr

Wenn du die Packung größer zoomst, sieht man das die 250 mg hinter D4 stehen. Denke dass das darauf bezogen ist!!

Lg #sonne

Beitrag von hibbelmausi10 16.03.10 - 19:57 Uhr

Ach so, was bedeutet denn D4?#gruebel

Beitrag von tdhille 16.03.10 - 20:11 Uhr

Ein Vitamin. Laut internet eine gesättigte Form von Vitamin D2. ;-)

Beitrag von hibbelmausi10 16.03.10 - 20:23 Uhr

Puuuh glück gehabt! Danke dir!!!#danke

Beitrag von tdhille 16.03.10 - 21:11 Uhr

#bitte