Hafermilch? Kennt sich jemand aus?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nadoese 16.03.10 - 19:07 Uhr

Hallo,
ich möchte meinem Sohn noch keine Kuhmilch geben, da ich sie selber nicht vertrage.
Kennt sich jemand mit Hafermilch, Reismilch...aus?
Kann ich ihm diese anbieten?
#danke

Beitrag von rmwib 16.03.10 - 19:10 Uhr

Kannst Du, aber nicht als MILCHersatz :-)

Beitrag von nadoese 16.03.10 - 19:29 Uhr

#danke

Beitrag von melmystical 16.03.10 - 19:16 Uhr

Dein Sohn ist doch schon 16 Monate alt, was hast du ihm denn bisher gegeben? #kratz

Ich selber habe eine Laktose-Intolleranz, aber mein Sohn nicht. Er hat mit 1 Jahr ganz normale Kuhmilch bekommen und verträgt sie bis heute.

Beitrag von nadoese 16.03.10 - 19:28 Uhr

Muttermilch! ;-)

Beitrag von jessi273 16.03.10 - 20:57 Uhr

hey,

mein großer bekommt auch reis- und hafermilch. nur bei soja bin ich vorsichtig, das soll ja hormonähnliche wirkung auf den körper haben.

*lg*

Beitrag von xyz74 17.03.10 - 09:41 Uhr

wir geben gar keine Kuhmilch auch wenn mein Sohn sie verträgt.
Kuhmilch macht Kinder nur anfällig für Infekte.
Viele meinen wg des Kalziums sei Kuhmilch wichtig.
Absolut nicht richtig.
Es gibt viel bessere Kalziumquellen.
Bei uns gibt es Reismlich.