wer kennt sich gut mit clearblue digitaler ovutest aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daxi78 16.03.10 - 19:39 Uhr

nabend!

ich hab da mal eine blöde frage: speichert der ovutest eigentlich die daten von den vortagen? weil nur so kann er ja einen anstieg des LHs erkennen, oder? meine erste überlegung war nämlich, wenn ich mir ziemlich sicher bin, den es fr oder sa zu haben, erst am freitag mit dem testen zu beginnen. aber dann könnte der test ja keinen anstieg sehen, da ja die werte von den vortagen fehlen. oder bin ich total am falschen dampfer?

lg, daxi

Beitrag von zili0815 16.03.10 - 19:43 Uhr

Falscher Dampfer,
das smiley zeigt dir an ob der ovu positiv ist oder nicht

der erspart dirnur das linien raten

Beitrag von daxi78 16.03.10 - 19:57 Uhr

weisst du, ab welchem lh wert der ovu positiv ist? die werte sind ja sicher von frau zu frau verschieden.
meine frage würde vielleicht ja auch die antwort darauf sein, warums bei dem test keine nachfüllpackung gibt?!

hmmm?

Beitrag von mischa74 16.03.10 - 20:26 Uhr

sorry, du hast ja Digitaler Ovutest gemeint. Geh doch mal ins Urbia-Clubs-Expertenclub-Schwanger werden mit Clearblue. Da gibt es Clearblue Experten, die sich super auskennen und dir weiterhelfen können

alles Gute, lg

Beitrag von daxi78 16.03.10 - 21:39 Uhr

danke für den tipp!

Beitrag von mischa74 16.03.10 - 20:18 Uhr

Hallo Daxi

Ich habe einen ziemlich kurzen Zyklus und normalerweise bekomme ich den ES am 10 Tag. Deshalb benutze ich den Monitor nur am Tag 9 und 10, einfach bis ich das erste Mal den LH Anstieg sehe (deutliche LH LInie, die stärker als Oströgenlinie ist. Funktionierte bis anhin immer und der Monitor hat mir den LH Anstieg angezeigt. Spare somit die Stäbchen. Aber ich denke, wenn du einen langen Zyklus hättest, solltest du dich an die Gebrauchsanweisung halten.

Hier noch ein paar Infos zur Funktion:

wenn Du das Stäbchen mit der "abgebrochenen" Ecke nach links unten hältst, siehst Du links die Östrogen-Linie und rechts die LH(luteinisierendes Hormon)-Linie.
Idealerweise verändern sich de Linien im Verlauf eines Zyklus so:
Zu Zyklusbeginn ist die linke Linie meist sehr deutlich zu sehen und das bedeutet, dass kaum Östrogen im Urin zu finden ist. Die rechte Linie ist entweder gar nicht oder nur schwach zu sehen und das bedeutet, dass ebenfalls kein oder nur wenig LH im Urin vorliegt. Wenn ein Follikel heranreift wird damit die linke Linie schwächer und zeigt steigende Östrogenwerte an. Erst kurz vor dem Eisprung wird dann die rechte Linie stark sichtbar, was durch einen starken LH-Anstieg begründet ist, der den Eisprung auslöst. Dieser findet dann meist am folgenden Tag (das ist dann der Tag an dem das Eisprungsymbol das 2. mal angezeigt wird) statt.

Uebrigens kannst du nach dem ersten Mal, wo du 3 Balken angezeigt bekommen hast, aufhören mit testen, er arbeitet dann nur noch nach einem Schema.

Hoffe, dass hilft dir weiter, sonst frag einfach nochmals.