Bandwurm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 16.03.10 - 19:50 Uhr

Meine Katze hat heute einen Wurm erbrochen #schwitz#schock

Total ekelig, er hat noch gezappelt #gruebel

Sie wurden erste im Januar entwurmt und nu das.

Hab beim FA angerufen und die meinte, es wäre nicht schlimm für mich #kratz

#heul Aber ich ekel mich so #gruebel

Nicht, dass es doch gefährlich ist #zitter
Beim Mensch merkt man doch auch nicht, wenn man einen Wurm hat, oder?? Oje #heul

Liebe Grüße Trine mit #baby im Bauch (10.SSW)

Beitrag von svea10 16.03.10 - 19:51 Uhr

Boahr ist mir ist gleich schlecht geworden ...#schwitz
Kann dich totaaal verstehen ... Man macht sich ja so sorgen ...#liebdrueck

Beitrag von tanjaz84 16.03.10 - 19:53 Uhr

Oh Man!
Wie es beim Menschen ist weiß ich nicht genau. Ich hab mal gelesen das man es erst merkt wenn man ihn schon hat. Weiß es aber nicht genau.

Wie geht es den Deiner Katze? Hoffe sie hat es gut überstanden.

Lg Tanja

Beitrag von saskia33 16.03.10 - 19:55 Uhr

Solange du deine hände nach dem Kontakt mit der katze wäscht und alles gut absaugst jeden Tag passiert da nix ;-)

lg

Beitrag von kathale 16.03.10 - 19:56 Uhr

Also, unsere Katze hatte auch Würmer, war gestern mit ihr los..
Lass deine Katze behandeln... Nicht jede Wurmkur deckt alles ab...
Es ist für dich nicht gefährlich!!! Zumindest gehe ich mal davon aus, dass du sie nicht abknutscht, ihren Kot in deinen Mund nimmst etc...

Also, mach dir keine Gedanken und wenn doch, dann lass dich unterschen und du bekommst ggf auch ne Wurmkur...

LG Maria

Beitrag von -trine- 16.03.10 - 19:58 Uhr

Ja, der Katze geht es gut. Sie ist halt Freigänger und frisst immer alles mögliche an Tieren, was sie so fängt #augen

Sie hatte schonmal Würmer, das ist aber schon lange her und da hab ich nur gesehen, dass so ein "Krümelchen" aus dem Po hing.

Aber sowas lebendes will ich nicht #schock

Ihr gehts aber super. Man merkt ihr nichts an. Haben ihr direkt eine Wurmkur verpasst und müssen jetzt gucken.

Aber es ist einfach total ekelhaft. Ich will nicht so was lebendes Erbrochenes :-(

Hab die Katzen auch gerne, aber das geht doch nicht #zitter

Beitrag von juju277 16.03.10 - 21:11 Uhr

Hi,

jetzt komm mal wieder runter.

Klar, es ist ekelig, aber von wegen "sowas will ich nicht" etc. ist ja wohl albern.

1. deckt nicht jede Wurmkur alles ab, gerade Bandwürmer brauchen meist ne spezielle WK.

2. Kann die Katze sich schon nach kürzester Zeit wieder erneut infizieren, deshalb sollte man Freigänger auch sehr regelmäßig entwurmen (auch wenn man äußerlich nix sieht).

3. selbst wenn du dich anstecken solltest (was eher unwahrscheinlich ist, ich habe mich in 33 Jahren nicht einmal mit Würmern angesteckt und hatte/habe immer Freigänger), dann machst du eben auch ne Wurmkur und gut ist.

Kopf hoch, so schlimm isses wirklich nicht!

LG juju