Frage an alle Mehrfachmamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jules22 16.03.10 - 20:04 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin nun in der 12. Woche mit unserem zweiten Krümel schwanger.

Aber komischerweise ist diese SS komplett anders als die erste.

Ich vergess regelrecht das ich schwanger bin...#kratz

Mach mir diesmal auch überhaupt keinen Kopf drüber ob alles in Ordnung ist. Bin quasi nicht so nervös wie beim ersten Mal.

Ist das bei euch auch so? Ich denke ja immer das es daran liegt, dass man so ausgelastet mit dem ersten Kind ist.

Hab diesmal auch kein Ziehen der Mutterbänder und Bäuchl wächst auch irgendwie gar nicht.#schmoll

Wie ist das denn bei euch so?

LG und schonmal #danke für die Antworten

Julia + Selina (19.09.08) und #ei

Beitrag von chevan 16.03.10 - 20:10 Uhr

hey,
naja, ich bin zwar jetzt erst frisch in der 7. woche, mach mir aber genauso viele gedanken, wie beim ersten kind. gut ist aber, dass ich ja weiss was auf mich zukommt. vergleiche aber jetzt schon, wie zB die frühschwangerschaftsbeschwerden sind, etc.
mein sohn wird aber auch schon 4, so dass er eher ein kleiner junge als noch ein baby ist. bei meiner freundin, wo das 1. geschwisterchen ähnlich alt war wie bei dir, wars schon anders.
na, mal schauen, was die zeit noch so bringt!:-) lg

Beitrag von vitruvia 16.03.10 - 20:11 Uhr

Bei mir ist's genau andersherum:

Während ich mit der ersten SS kaum Beschwerden hatte, bis zum 7. Monat normale Klamotten trug und auch sonst keine Sorgen im Zusammenhang mit der SS hatte, ist es jetzt genau umgekehrt:

Mein Bauch wächst so schnell, dass man das Gefühl hat, das sehen zu können! Ich bemerke viele massivere Veränderungen meines Körpers, die ich letztes Mal wohl gar nicht mit der SS in Verbindung gebracht habe und auch sonst zieht und zuppelt es durchgehend irgendwo...

Bloß unnötigen Stress mach ich mir immer noch nicht ;-)

Vit

Beitrag von mama-jessi 16.03.10 - 20:12 Uhr

hallo
beim ersten hab ich auch mehr drauf geachtet beim zweiten nicht so
aber komischerweisse jetzt bei nummer 3 hab ich sehr darauf geachtet auf jedes zippen und ziehen das kann bei mir auch darann liegen das meine schwägerin eine ELSS hatte und ich hatte deswegen angst das ich auch ne FG bekomm aber jetzt ist alles ok und ich seh es gelassen

Beitrag von grundlosdiver 16.03.10 - 20:15 Uhr

Mir geht es definitiv besser als in der 1.SS! Ja, manchmal vergisst man es über den Tag, aber das war bei meiner 1. auch schon so - da hatte ich bis zu meinem 1.KH-Aufenthalt tägl. 14 Std. gearbeitet...
Ich denke, es geht mir dieses Mal tatsächlich besser!!!

Bei meiner Tochter hatte ich in der 9.SSW schon eine Zyste, eine Blasenentzündung sowie Pilzinfektion und war auch schon 5x beim FA...#rofl
In der 2.SS nun war ich erst 1x zur Kontrolle beim FA, der nächste Termin ist am 31.3. ... Weiß noch nicht, wie sie mich einstuft, da ich eine echt schlimme 1.SS hatte mit BV und 5 KH-Aufenthalten#schock

Aber bisher... Hatte in den wenigen ersten Wochen einige SS-Beschwerden, vor allem Übelkeit. Nun fühl ich mich schon auf SS eingestellt und mir ist nur hin und wieder übel#ole
Wäre schön, wenn ich die SS dieses Mal gemieden kann, obwohl es schon komisch für mich ist, nicht alle 2 Wochen bei meiner FÄ zu sitzen...;-)

Beitrag von estrela69 16.03.10 - 20:31 Uhr

Huhu,

genau, das kenne ich irgendwie auch. Bin zur Zeit mit meinem 4ten Kind schwanger. Anfangs ging es so, daß ich meist daran erinnert wurde schwanger zu sein, weil ich mich gebückt habe und es mir wieder einfiel: "Ah jaaa, da war ja noch was."

Inzwischen ist es allerdings nicht mehr zu übersehen, bin in der 35SSW und alles ist extrem beschwerlich. Aber die letzten Wochen überlebe ich auch noch irgendwie...

Chrissi#klee