Was ist denn nur mit mir los???? Ich dreh durch

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ruhelos 16.03.10 - 20:16 Uhr

Hallo Leute!!!!!
Ich habseit ein paar Tagen das Gefühl, irgend wie so eine innere Unruhe in mir zu haben....
Ich weiss nicht genau was es ist und ich weiss auch nicht wieso.....
Ich hab noch nichtmal lust auf sex, das ist dann bei mir schon nen echtes Alarmsignal....
Es irritiert mich, und statt mein mann mal fragt, hat er auf einmal viele Termine, ist selten zuhause.....


ich würd so gerne mal reden, über was????
Kann ich nichtmal genau sagen......
efühl immer alles alleine machen zu müssen.....

Bin ich einfach nur ausgebrannt???
Wie kann ich dieses Gefühl in Worte fassen, wie finde ich wieder zu mir????


Lg

Beitrag von brummeli67 16.03.10 - 20:55 Uhr

hast du Depressionen?
Dann geh zum Arzt, nimm erst mal was pflanzliches.
Das macht den Kopf erst mal frei, um nachdenken zu können.

Alles Gute

Beitrag von heut so 17.03.10 - 15:18 Uhr

Hallo!
Mir gings auch mal so, wusste auch nicht so genau was mit mir los ist. Total unruhig. Zu der Zeit hatte mein Mann auch nicht viel Zeit für mich. Wochen später wusste ich was los war. Mein ungutes Gefühl bezog sich auf meinem Mann... er hatte eine Affaire. Ich hatte meine "Alarmglocke" überhört, da ich an sowas nie gedacht hätte.
Ich hoffe das dies bei euch nicht so ist, vielleicht fühlst Du dich ja einfach nur etwas einsam, da er z.Zt. nicht mehr so oft wie sonst für dich da ist.
LG