Femibion und Magnesium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarina23 16.03.10 - 20:35 Uhr

Hallo ihr lieben :-)

Also kann ich das Femibion und Magnesium ( Magnetrans Forte) zusammen nehmen?

Soll das Magnesium ab heute nehmen, da ich gestern leichte Blutungen nach dem #sex hatte, weiß auch nicht ob das normal ist #schwitz (also mit den Blutungen)

Nächster Termin ist erst in einer Woche

Danke schonmal
und sorry fürs wirre schreiben bin noch etwas durcheinander :-D

Sarina & #ei 16ssw

www.bauchbewohner.unsernachwuchs.de

Beitrag von babe2006 16.03.10 - 20:36 Uhr

Hallo,

abstand glaub ich etwa 2 std...

aber es ist mir neu das magnesium bei blutungen hilft... magnesium entspannt die muskulatur, also auch die gebährmutter...

lg

Beitrag von sarina23 16.03.10 - 20:38 Uhr

Hab zum Glück keine Blutungen mehr......

War auch nur ganz leicht

Beitrag von aymel 16.03.10 - 20:55 Uhr

ich nehme morgens Magnesium und mittags Femibion. Hab´s auch schon öfter zusammen genommen.

lg aymel