Muffins für Kinder ohne Ei?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von k.chen 16.03.10 - 20:38 Uhr

Hallo zusammen,

ich suche ein Rezept für kindgerechte Muffins ohne Ei, einfach zuzubereiten sollten sie auch noch sein #schein

Wenn ich einfach in einem normalen Rezept die Eier weglasse, fallen die Muffins auseinander, oder? Oder kann ich das Ei vielleicht durch irgendwas ersetzen?

Vielen Dank schon mal, liebe Grüße, K.

Beitrag von i_kind 16.03.10 - 20:50 Uhr

Hallo

hab letztens gelesen das man ein Ei auch durch eine halbe zerdrückte Banane ersetzen kann. Probiert hab ich es allerdings noch nicht

LG i_kind

Beitrag von jana-marai 16.03.10 - 20:53 Uhr

Hallo,
es gibt Ei-Ersatz. Ich habe es im Reformhaus gekauft. Ist nicht ganz billig, aber es hält recht lange (bei uns zumindest).
LG
jana-marai

Beitrag von mirabelle75 17.03.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

hier ist ein eifreies Muffinrezept.
Das Obst läßt sich sicherlich auch durch andere Sorten ersetzen oder ganz aus dem Rezept streichen.
http://www.chefkoch.de/rezepte/1279771233330368/Mango-Joghurt-Muffins.html


Grüße

Beitrag von mirabelle75 17.03.10 - 12:43 Uhr

Hallöchen,

kleiner Nachtrag: hier habe ich noch ein recht gut bewertetes Rezept ohne Milch und ohne Ei für Schoko-Muffins gefunden.....wenn das nichts für Kinder ist....#mampf
http://www.chefkoch.de/rezepte/774901180431936/Schnelle-Schokomuffins.html

Grüße

Beitrag von k.chen 17.03.10 - 18:37 Uhr

Danke euch allen,

ich glaube, ich werde mal die Schokomuffins ausprobieren, klingt doch vielversprechend :-)

Liebe Grüße, K.