Jetzt schon Milch SSW 19

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junimondsarah 16.03.10 - 21:35 Uhr

Ich bin in der 19. Schwangerschaftswoche und meine Brüste spannen furchtbar. Ich habe mich etwas anders abgetastet und dann hatte ich schon Flüssigkeit an den Brustwarzen.
Das habe ich seither öfter.

Ist das so normal und in Ordnung? Mag nicht wegen jeder Kleinigkeit zu Doc. rennen...

Beitrag von vitruvia 16.03.10 - 21:37 Uhr

Es passiert nicht unbedingt allen, ist aber kein Grund zur Sorge und kommt oft genug vor, um als "normal" zu gelten.

Solange nichts weh tut, brauchst Du Dir deshalb keine Sorgen zu machen oder gar zum Arzt zu rennen.

Vit

Beitrag von schmuschatzi 16.03.10 - 21:39 Uhr

hi,

kein grund zur sorge..

manche frauen haben das recht früh und andere sehr spät zum ende hin.. :-)

bei meiner damaligen freundin war die vormilch bereits in der 17.ssw da gewesen bei mir recht spät ( kurz vor der geburt)..

Beitrag von nana-k 16.03.10 - 21:39 Uhr

hi,

das "problem" habe ich auch.
allerdings nur nachts.
und morgens ist dann immer mein schlafshirt voll flecken.

ich geh deshalb nicht extra zum arzt.
solange die brustwarzen nicht entzündet sind und du keine schmerzen hast.


lieben gruß, Nana

Beitrag von junimondsarah 16.03.10 - 21:41 Uhr

ich habe schon etwas schmerzen

Beitrag von nana-k 16.03.10 - 21:45 Uhr

ja gut ich habe morgens schmerzen weil ich auf der seite schlafe und die brust abquetsche ( daher auch die milch)...das vergeht dann aber halt im laufe des morgens.

wo tuts denn weh? bzw wie tuts weh?
bei mir ist es halt, als wenn man drauf gelegen hätte.
aber nicht die brustwarze sondern die brust an sich

Beitrag von junimondsarah 16.03.10 - 21:45 Uhr

ich habe schon leichte schmerzen

Beitrag von junimondsarah 16.03.10 - 21:46 Uhr

mir tun die warzen sowohl auch die brust weh

Beitrag von nana-k 16.03.10 - 21:48 Uhr

dann würde ich deine hebamme mal fragen. oder eben den FA.

wieso du schmerzen hast, bzw. wo die her kommen kann ich dir leider nicht sagen.

Beitrag von grundlosdiver 16.03.10 - 21:50 Uhr

Bin 9. SSW und habe bereits Milch... Meine Brüste sind prall und spannen...
Das ist kein Grund zur Sorge#liebdrueck

Beitrag von urmelschneck 16.03.10 - 21:57 Uhr

Hallo,
mach dir kein Kopf, es ist normal, da die Brüste die Milchdrüsen in Gang bringen:-)
Ich habe das regelmäßig seit der 6Woche

Da hilft nur Stilleinlagen und aufpassen das kein Stau entsteht:-)

Urmelschneck mit Eiermuzzel15SSW

Beitrag von junimondsarah 16.03.10 - 21:58 Uhr

wie werde ich den stau los?

Beitrag von xxnadinexx25 16.03.10 - 22:51 Uhr

unter der dusche oder in der wanne mit warmen duschstahl abduschen und dann von aussen zur brustwarze hin die milch ausstreichen,am besten so mit 2 finger und schön ringsrum.
hat man mir bei meiner tochter auf der wöchnerinnenstation beigebracht,hatte richtige feste milchknoten,so prall und voll waren meine brüste,hat richtig geschmerzt.
obwohl ich norrmal echt kleine brüste habe,die schwester sagte das geade die mütter mit kleinen brüsten extrem viel milch produzieren und damit probleme haben.

lg nadine

Beitrag von 19jasmin80 16.03.10 - 22:29 Uhr

Das ist Vormilch, die einen haben sie, andere nicht. Ist ok!

Beitrag von chrivi09 17.03.10 - 02:32 Uhr

Hatte ich auch schon sehr früh Milch. Durfte dan immer Stilleinlagen in den BH legen ;-) Ich hatte dafür aber auch absolut keine schwierigkeiten beim Stillen.

Mfg