Wie lange hats gedauert...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elninscha 16.03.10 - 21:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nachdem sich mein Schatz und ich im Juli das "Ja-Wort" gehen möchte ich anschließend mit dem Kinderwunsch auch nicht mehr all zu lange warten.

Ich stehe derzeit noch mitten im Studium und würde gerne die SS so schieben, das ich danach nur noch ein Semester studieren und ein Praktikum machen muss, davor könnte ich ohne Probleme mal pausieren bzw. mit nur wenig Stunden in der Woche studieren.

Jetzt ist meine Frage: Das Semester ist im Juli zu Ende und ich müsste im Oktober meine Pille absetzen, falls ich "unmittelbar" schwanger werden würde.

Oder meint ihr ich sollte lieber vorher schon absetzen? Braucht der Körper anschließend immer etwas Zeit?! Oder ist es genauso wahrscheinlich im ersten Monat schwanger zu werden?

Vielleicht habt ihr ein paar Erfahrungswerte für mich ;)

Beitrag von monique89 16.03.10 - 21:46 Uhr

Das ist von Frau zu Frau verschieden!
Manche haben Glück das sie sofort nach absetzten ss werden andere hingegen versuchen es länger !

Beitrag von henja 16.03.10 - 21:49 Uhr

Huhu! also, wenn du vor Einnahme der Pille einen regelmäßigen Zyklus hattest, solltest du eigentlich schnell ss werden. Die wahrscheinlichkeit im ersten oder 2. ÜZ ss zu werden ist recht hoch, weil in diesen Zyklen der Körper noch auf regelmäßigkeit gepolt ist.
Dann werden die Hormone abgebaut und der Körper pendelt sich wieder ein. Also klappt es entweder im ersten oder zweiten Zyklus oder erst ein halbes Jahr später! Natürlich geht es auch in der Zeit dazwischen, aber ist glaub ich nicht so wahrscheinlich!

Hoffe, das hat dir irgendwie geholfen!
Ich mache gerade mein Examen und wir üben fürs zweite Kind! UNd wahrscheinlich hat es geklappt, so dass das Kind kommt, wenn ich mein Studium abgeschlossen habe!
LIebe Güße

Beitrag von elifriend 16.03.10 - 21:50 Uhr

Hallo,

Du könntest Deine Pille auch schon einige Monate vorher absetzen und in dieser Zeit mit Condom oder anderweitig verhüten. So hat Dein Körper etwas sich hormonell wieder einzupendeln.
Natürlich kannst Du theoretisch auch sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden, in meinem Umfeld hat das allerdings nur sehr selten geklappt. Vielleicht hast Du ja Glück.

Alles Gute,

Eli

Beitrag von cordelchen 16.03.10 - 21:51 Uhr

Oh, da gibts ja gar kein Patentrezept...kann alles passieren, kann alles nicht passieren...
Ich bin sofort schwanger geworden (ELSS), aber es kann u.U. auch viel länger dauern...
ich würde den Zeitpunkt fürs Absetzen nehmen, wenn du jederzeit mit allem rechnen kannst und möchtest...
cordelchen

Beitrag von ronja83 16.03.10 - 21:52 Uhr

Hey,
also das ist total unterschiedlich.
Wir sind in der 18 ÜZ (also ca. 1 1/2 Jahre)und es hat immer noch nicht geklappt.

LG #schmoll

Beitrag von siem 16.03.10 - 22:00 Uhr

hallo

das ist leider nicht planbar. es gibt genügend, die im ersten oder zweiten üz schwanger wurden, aber auch solche wie ich, die mit der pille nach der hochzeit aufhören und nach 3 jahren mit künstlichen befruchtungen anfangen mußten.
da gibt es keinen ultimativen rat. spiele beide möglichkeiten im kopf durch: du setzt nun ab und wirst gleich schwanger-wie gehts dann weiter? du wartest noch ein paar monate oder es klappt erst nach nem jahr-wie würde dein werdegang solange aussehen?

lg siem

Beitrag von ina175 16.03.10 - 22:02 Uhr

Da kann man keinen sicheren Tipp geben.

ELSS gleich im ersten 1ÜZ
Marius ebenfalls
FG auch
und jetzt 3 Zyklus nach FG

Meine Freundin hat sehr lange die Pille genommen gehabt, über 13 Jahre, hat sie abgesetzt und sich gedacht: das dauert eh. 2 Monate später war sie ss und letzten Montag ist die kleine Lena geboren.

Es ist sehr unterschiedlich und gar nicht planbar.

LG, Karina