AWZ: Alexander und Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von adcn 16.03.10 - 21:54 Uhr

Guten Abend

Mich nervt schon lange, dass der kleine, obwohl bereits 1 Jahr alt, immer noch in der Babyschale im Kinderwagen liegen muss!? Wie alt ist Alexander denn in Wirklichkeit? Wenn ich mir vorstelle, ich hätte meinen kleinen mit einem Jahr noch in der Babyschale liegen gehabt - der wär mir direkt rausgesprungen! :-p

Sorry, eigentlich silopo. Trotzdem frage ich mich, was ihr darüber denkt.

Liebe Grüssle
Angela

Beitrag von rosali25 16.03.10 - 21:59 Uhr

Ist doch logisch. In der Babyschale sieht man das Kind nicht = liegt gar kein Kind drin. Bei einem Buggy kann man das nicht kaschieren.

Aber mal eine andere Frage.
Ich habe gesehen wie Annette eine Panikattacke hatte. Danach habe ich den Streit zu hause gesehen. Ich weiß also nicht, was dazwischen passiert ist.
Hat sie den Kinderwagen stehen lassen und ist abgehauen?
Weil ich habe etwas davon gehört, dass Alexander im Schnee lag?!?!

Gruß Lena

Beitrag von adcn 16.03.10 - 22:04 Uhr

Okay - da könntest du recht haben! Und trotzdem sieht man den kleinen häufig im Fernsehen. Da käme es doch auf einen Spaziergang mehr oder weniger nicht an, oder!? :-p

Maximilian hat sich auf die Suche nach Annette und Alexander gemacht. Auf dem Weg zum Kinderarzt hat er die beiden gefunden. Annette stand völlig neben sich und Alexander weinte und weinte und weinte. Er hat sich wohl freigestrampelt und lag abgedeckt im KiWa. Der kleine war voll mit Schnee bedeckt. Maximilian hat sich Alexander geschnappt und Annette stehen lassen. Sie wurde dann von Ben und Katja abgeholt.

Lieber Gruss
Angela

Beitrag von cherymuffin80 17.03.10 - 13:11 Uhr

Doooch, weil das Drehend es Spazierganges viel Zeit braucht, dauert ja ewig eh es so ist wie es ist und Kinder dürfen ja nur ganz wenig zeit vor der Kamera stehen (oder liegen). Da nutzt man die erlaubte Zeit ehr für Szenen wo er richtig zu sehen ist.

Hab genau die Szene heute früh gesehen obwohl ich AWZ nicht schaue der TV lief halt noch, ich schmunzelte als er das Kind der Mutter übergab, da sah man ja richtig das es ne Puppe in der Jacke war. :-p

Beitrag von adcn 17.03.10 - 13:14 Uhr

Ja das stimmt, ist mir auch aufgefallen!
Und auch, als Alexander hinter dem Stillkissen geschlafen hat - da wars bestimmt auch ne Puppe. :-p

Beitrag von zwiebelchen1977 17.03.10 - 12:44 Uhr

Hallo


Ich finde auch eher, das er nicht wie ein 1 jähriger aussieht, sondern jünger.

Bianca

Beitrag von adcn 17.03.10 - 13:13 Uhr

Ja, das finde ich auch!

Beitrag von krokolady 17.03.10 - 14:21 Uhr

zumal er entwicklungsverzögert wäre, wenn er, wie in Sendung dargestellt, schon über 1 Jahr alt wäre!
Jedenfalls hat man ihn bisher nur sitzen sehen.....aber noch nie robben oder krabbeln.

Beitrag von moehrli 17.03.10 - 20:51 Uhr

Huhu,

ich fande ja eher bedenklich, dass das Kind im tiefsten Winter nur in einer Sweatjacke und ohne Mütze im Kiwa lag, das bisschen Decke hat ihn sicher auch nicht gewärmt...

LG moehrli