Basales Rätselraten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von calilmaclya 16.03.10 - 22:11 Uhr

hi ihr, bin noch nicht so lang dabei, messe aber regelmäßig tempi etc. (völlig überrascht, meinen körper tatsächlich regelmässigkeiten produzieren zu sehen) tempi bisher in jedem zyklus (immer 25 oder 26 tage lang, es immer am 14.tag) während der mens so auf 36,2 bis 36,4, dann rapide runter vor es, schön gleichmässig rauf bis 36,7 und da bliebs dann bis kurz vor der mens rapider abfall (jedes mal) bis auf 35,8. erster mens morgen dann schön wieder 36,3 oder 2.


so. dieses mal: blutungen ja allerdings: tempi ist noch oben. ging sogar an dem tag nochmal rauf, an dem ich die tage bekam. liegt deutlich über der cl und urbia präseniert mir stolz die glückskurve ... ich habe vor den tagen einen test gemacht, war negativ. wieso ist der tempi wert vor den tagen denn nicht runter gegangen? muss sie doch, dachte ich?

(wie lade ich denn hier die kurve hoch zum begucken?)
was meint ihr dazu?

Beitrag von isabellsmami 16.03.10 - 22:51 Uhr

meine tempi is immer erst ein tag nach einsetzen der mens gefallen.. also darauf kann man sich nicht versteifen