husten(bellen) luftbefeuchter ins zimmer?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von littlewinnie 16.03.10 - 22:13 Uhr

hallo,

meine große 3,4 jahre hat seit gestern starken bellenden husten :-( nun hab ich sie mit dem pariBoy inhalieren lassen und ne ganz nette nachbarin sagte stelle einen LUFTbefeuchter rein...meersalz rein...und du wirst sehen ohne bellen (husten) schläft sie...

was meint ihr? soll ich?

sie hat bissi temp 38,5 und hat einmal schleim gespuckt...


lg winnie ( freu mich über antworten)

Beitrag von toennchen 16.03.10 - 22:21 Uhr

Luftbefeuchter sind übelste Bakterienschleudern - häng lieber ein feuchtes Handtuch über die Heizung, das hat den gleichen Effekt!

Außerdem super: Thymian-Myrte-Balsam aus der Bahnhofsapotheke Kempten (Versand) zum einreiben

Beitrag von mini-bibo 16.03.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Feuchte Tücher über die Heizung und die Heizung möglichst runterdrehen, das es ein kühler Schlafraum ist.

LG mini