echt laaang! aber vielt hat jemand nen überblick...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von bibi-22 16.03.10 - 22:14 Uhr

hallo!
ich muss mir eben mal was von der seele schreiben und hoffe ihr als aussenstehende könnt helfen...
ich habe meinen freund mit 19 kennen gelernt und dachte sofort ER ist DER MANN er war 27 und ich wurde sofort schwanger.er hat mich daraufhin verlassen, er hat schon nen älteres kind will kein neues und hat abgestritten das er der vater sei wie auch immer ich sollte mich entscheiden er oder das kind!es gab total viel streit
ich habe mich für ds kind entschieden(bin heute überglückliche mama von einem 3 jährigen sohn u bereue nix!)
nach ihm war kein mann mehr in meinem leben ich konnte keinen an mich ran lassen...die ganzen jahre...
nach der vaterschaftsklärung war er mal in unserem leben dann wieder net er kommt u geht wann er will eben.
die ganzen jahre hab ich immer gehofft das er zurück kommt ich hasste ihn für die ganzen sachen einfach abhauen es net mal versuchen...
aber eig kannte ich ihn ja auch net u er hat mir das beste in meinem leben geschenkt!jetzt wollte ich eine chance..
vor einem jahr nach langem hin und her war es so weit wir wollten versuchen eine familie zu sein.
er zog auch sofort mit nem koffer bei uns ein.
ich war überglücklich!schnell merkte ich das er 2 gesichter hatte in einem momet ist er super offen liebevoll ect aber die meiste zeit bekamm ich erniedirgende sprüche zu hören die echt sehr verletzent mir und dem kleinen gegenüber waren.nen paar mal nahm er sein koffer und gang wieder hat sich net gemeldet ect nach dem 10 mal war es mir zu blöd ich trennte mich ABER nur weil ich wem anders kennen gelernt hatte der ander ist/war so liebevoll zu mir und behandelte mich mit respekt.ich denke es haben sich auch gefühle aufgebaut wir telefonieren bis heute bis zu 4 std miteinander einfach über alles!
nach der trennung bin ich zu ihm gegangen nach langer bedenkzeit und ich habe auch mit ihm geschlafen, ich dache vilt wird so der ,,ban´´gebrochen und ich komme von meinem freund los.
2tage später stand mein ex freund dann vor meiner tür und kämpfte das erste mal um unsere bez...ich habe ihn verziehen und den bei dem ich mich so wohlfühlte verarscht..eig bin ich gar net der mensch dafür!
nunja mein freund geht seit längerm auf montage und ich habe immer nur wie ne blöde gewartet bis er wieder kommt mir ist klar geworden das ich mehr will,bin weggezogen um eine ausb anzufangen!
er ist net mitgezogen weil er da nen haus hat das er vertig macht für die familie eben da er von mo-fr arbeitet und am we auch noch am haus,bin ich eben ziemlich einsam!ich meldete mich bei dem anderen der der mich verstand...er hat zu mir gesagt er würde mich und den kleinen lieben und will zu uns ziehen(wir wohnen jetzt echt weit weg)und ich soll nach dem ganzen hin und her meinen freund aus dem leben löschen..er will eben net wieder verlezt werden.
wie auch immer ich denke ich habe mich mit meinem freund auseinander gelebt er ruft auch kaum noch an geschweige denn kommt ein nettes wort nix mehr seit 2 wochen,,ich habe ihn den letzen monat auch nur einmal gesehen obwohl er mit dem auto ja öffter kommen könnte(ich habe keins)da fängt er wieder an von wegen geld könnte sich was besseres vorstellen damit zu machen u s w
ich weiß nicht warum ich mich nicht trennen kann???
bin noch net mal abhängig(finanziel od so)nix er ist eben einfach nur da wenn ich ihn erreichen will und ich weiß wenn ich mich trenne um was neues anzufangen(gerade mit den einen) naja er wird NIE WIEDER EIN TEIL IN UNSERM LEBEN SEIN und davor habe ich solche angst!obwohl er mir und seinem sohn so wenig liebe schenkt kann ich ihm nicht los lassen!!
WIESO???ich habe so lange auf ihn gewartet jetzt is er da und es klappt net...
ich weiß net mal mehr ob ich ihn lieb??ich vermisse ihn auch von 7 tagen vielt nur 2.
und trotzdem kann ich ihn net sagen das ich gefühle ür wem anders habe am besten die beiden zu einem mann machen das wärs...
nunja jetzt habe ich hinter den rücken von meinem freund angefangen mich wieder mit dem anderen zu treffen(gehe net fremd)nur er is eben da.dem andern habe ich gesagt es sei schon aus und ich werde meinem (ex)freund sagen das ich mit ihm zsm sein will bzw bin und er den zwerg mit mir gross ziehen will..ich denke seit mehr als 3 monaten nach was ich tun soll????!!!!ich will keinen von beiden verletzen ich bin net der typ für sowas und mir tut es total leid..
ich weiß nur wenn ich meinem freund verlasse wird er aus stolz nie wieder zu mir od seinem sohn kommen.
soll ich meine bez aufgeben um was neues anzufangen?ich weiß ja auch net wie es wird kann auch schief gehen dann habe ich keinen von beiden...

oh gott so viel text es tut mir leid!!!
aber kennt jemand sowas??

Beitrag von mareliru 17.03.10 - 09:19 Uhr

Di irrst Dich. Er wird immer Teil Deines Lebens sein, denn er ist der Vater Deines Kindes.
Die Beziehung allerdings tut Dir nicht gut. Gehe nicht wieder zurück und hänge ihm nicht nach, mit der Zeit wirst Du ihn immer weniger vermissen.
Dazu brauchst Du keinen anderen Mann.
Dein Exfreund soll klare Umgangszeiten einhalten und fertig.

Alles Gute,
Mare