34Ssw und Blut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babe2099 16.03.10 - 22:18 Uhr

Hallo ihr Lieben ,
und zwar hatte ich gestern Abend
mit meinem Partner Sex...nun ja ganz
normal hatten schon lange keinen mehr
weil er angst hatte mir und dem baby zu
schaden ich hab dann gesagt:, ach was''.
Mir war schlecht ... und ganz komich ....
bin dann zur Toi um mich Frisch zu machen
und Pii..nun ja dann war Blut dabei ist es
nur jetzt was geplatz äderchen oder ...
weiß ja nicht heute mittag war dan auch
ein bissen Blut wieder dabei hab schon abenzu
wehen denk ma senk wehen...habe auch
richtig dolle schmerzen wenn ich auf stehen will
er drückt richtig unten in den Unterleib das ich auha
sagen muss... kann es auch sein das ich mich auf
was gefasst machen muss ?! ich frage lieber nach
und vll könnt ihr mir Tipps geben und mir Helfen danke!

und sry fürs #bla#bla

Beitrag von babe-nr.one 16.03.10 - 22:22 Uhr

du blutest seit gestern, und kommst nicht auf die idee einen arzt aufzusuchen?#schock
das kann alles sein, von plazentaablösung bis zur einfachen kontaktblutung-aber wir sind keine hellesehe#augen
ab ins krankenhaus mit dir!

Beitrag von sako2000 16.03.10 - 22:24 Uhr

Es koennte natuerlich eine Kontaktblutung sein, allerdings duerftest Du dann (ausser direkt nach dem GV) kein Blut haben.


Was meinst DU mit "auf was gefasst machen"?

Ich denke nicht, dass es gut ist, wenn Dein Baby jetzt schon kommt.
Ein klein wenig sollte es schon noch im Bauch bleiben, um gut zu reifen.

Ich an Deiner Stelle wuerde in KH fahren und alles abklaeren lassen.

Besser 1x zu viel als zu wenig. Das habe ich auch schon gemacht und die sind dort super nett!

LG und alles Gute fuer Euch,
Claudia

Beitrag von binci1977 16.03.10 - 22:26 Uhr

Hallo!

Hattest du dabei viel Geleeartigen Ausfluß? Wenn ja könnte es der Schleimpfropf gewesen sein, der sich gelöst hat.

Würde mal den arzt fragen, wenn es nicht aufhört.


LG Bianca 33.SSW

Beitrag von babe2099 16.03.10 - 22:34 Uhr

Es war gleich nach dem GV ...
das Blut raus kamm hatte es ja am Papier
und heute mittag ganz ganz wenig also
weniger wie gestern....Abend...yaaa wenn
ichs ins Kh fahre die meinen auch ich komm
wegen jeder kleinigkeit bei uns im KH sind
die garnicht nett.. ich geh morgen zu meiner
FA und lassnochmal kontrolle machen will ja
nicht das mein kleiner jetzt schon kommt...
er soll noch in mamas warmen bauch bleiben..!

Beitrag von babe-nr.one 16.03.10 - 22:35 Uhr

sicher stempeln die eine blutende schwangere als "kleinigkeit" ab#augen
mann mann mann, das manche so eine ruhe haben, wenn es um das eigene kind geht....