mmr impfung und meningokokken zusammen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von divinelight82 16.03.10 - 22:19 Uhr

mein sohn wurde heute gegen beide sachen geimpft...daheim lese ich jetzt das diese impfungen nicht kombiniert werden sollen..stimmt das so..?es steht überall im internet...ich frage mich was das für eine ärztin ist die das trotrzdem macht???oder machen das alle so`?habe jetze angst vor negativen Auswirkungen.-.haben eure kinder die impfungen auch zusammen bekommen?

Beitrag von flammerie07 16.03.10 - 22:20 Uhr

ja wir haben sie auch zusammen bekommen

Beitrag von mellchen 16.03.10 - 22:30 Uhr

Machen aber viele Ärzte so.
Ich finds auch nicht okay...

Meine Tochter ist "nur" gegen Masern geimpft und das auch nur einmal bis jetzt.

LG Melli

Beitrag von schnee-weisschen 16.03.10 - 23:02 Uhr

Hallo,

ich frage mich gerade, warum Du Dich im Vorfeld nicht über das, was geimpft werden soll, informierst.
Das finde ich fast noch fahrlässiger als dass der KA so ne Impfung kombiniert.


VG

sw

Beitrag von divinelight82 16.03.10 - 23:05 Uhr

normal informiere ich mcih immer genau darüber un dich habe auch extra gefragt in der praxis und mir wurde von der helferin gesagt es macht nix diese zu kombinieren...einmal wenn ich davor nicht im net nachlese...:(