brauch mal eure hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jb131007 16.03.10 - 22:36 Uhr

bin im 1.clomi-zyklus und ich war heute(ES+8) beim Frauenarzt und er hat 2 Zysten festgellt,1 schon geplatz.
kann es also sein dass ich gar keinen eisprung hatte und die follikel zu zysten geworden sind??
oder geht auch beides??
besteht trotzdem die chance dass es diesen monat geklappt hat?
bitte heflt mir bin bissle verzweifelt...
#klee

Beitrag von michaela91 16.03.10 - 22:39 Uhr

sry stehe grad neber mir was ist clomi-zyklus???

Beitrag von jb131007 16.03.10 - 22:40 Uhr

sorry, also ich hab diesen zyklus zum ersten mal clomifen genommen.

Beitrag von michaela91 16.03.10 - 22:45 Uhr

also ich hatte mal eine zyste in der gebärmutter 2009 mein Fa hat mir ein ultraschall bild mitgeben weil es aussah wie die hülle vom baby weiß jetzt nicht genau wie der richtige ausdruck dafür heißt!!des ist aber beim nächsten mens mit raus gegangen!!!
warst du denn schon beim FA??

Beitrag von sannymaeusl 16.03.10 - 22:45 Uhr

Huhu,

frage doch mal im FoKiWu Forum nach. Die Mädels können die da sicher besser weiter helfen.

LG Sanny

Beitrag von siem 16.03.10 - 22:47 Uhr

hallo
wurde denn per us nicht überprüft, dass der oder die follikel gesprungen sind? das sollte eigentlich im clomizyklus vom fa kontrolliert werden, da die follikel zwar gut reifen aber unter clomi das springen mal vergessen und ausgelöst werden muß um zysten vorzubeugen. wenn es nicht kontrolliert wurde kann es schon sein, dass es keinen es gab und daher die zysten kommen.
ob es trotz zysten zum es, bzw trotz es zu zysten kommen kann kann ich die leider gar nicht sagen.
lg siem