Harter Bauch = Wehen??? - 39.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tabehaki 16.03.10 - 23:45 Uhr

Hallo,

ist noch jemand wach und hat Erfahrungen mit einem harten Bauch?
Sind das Vorwehen? Ich habe nur Schmerzen um den Bauch, weil es enorm drückt, wie ein Stein im Bauch. Aber sonst hab ich NULL Anzeichen, dass es Wehen sein könnten. Auch Wehen habe ich noch keine, oder bilde ich mir das nur ein?

Ich habe seit 2-3 Tagen sehr häufig einen harten Bauch, so etwas habe ich in meiner SS selten erlebt. Andere erleben es ja echt früh.

Kann mir jemand seine Erfahrungen schildern? Sind diese Zeichen normal, ohne Senkwehen????

Vielen Dank für alle Meinungen!

Mari 38+5

Beitrag von binci1977 16.03.10 - 23:51 Uhr

Hallo!

Also ein harter Bauch deutet ja schon auf Wehen hin. Die müssen ja am Anfang nicht schmerzhaft sein, somal auch jede Frau Wehenschmerzen anders empfindet.

Meine Freundin hat 3 Tage lang Wehen gehabt, die sie aber nicht als schlimm empfunden hat. Sie hat es dann grad noch in die Klinik geschafft und 30 min später war ihre Kleine da.

Gut, war aber auch nicht ihr erstes Kind.

Also wenn ich mal ab und zu ne Wehe habe, dann merke ich, dass ich etwas schlecht atmen kann oder habe das Gefühl, mein Herz rast etwas.


LG Bianca 33.SSW(noch so lange 7 Wochen schnief)

Beitrag von tabehaki 17.03.10 - 00:03 Uhr

komisch, so was merke ich gar nicht. Ich habe keine Schmerzen, es ist nur ein Steinharter Bauch und ich kann mich nicht bewegen, aber es zieht nix hinten oder vorne, oder wie man so schön sagt, dass es Regelschmerzen sein könnten. Hab ich alles nicht.
Auch mein Schleimpropf ist noch vorhanden, mein MUMU zu und hochgeschlossen (laut FA).

Der harte Bauch dauert vielleicht 30. Sekunden, aber auch nicht mehr.
Ich hab ja hoffentlich noch ein bisschen :)

Beitrag von binci1977 17.03.10 - 00:10 Uhr

Das sind sicher Übungswehen.

Ich hatte meine Wehen immer eher im Rücken.

Na ja, wenn es richtige Wehen sind, wirst du es wissen.


Ich hätte nichts dagegen, wenn der Kleine in der 38. oder 39. SSW schon käme. Meine neigen immer dazu, zu spät zu kommen.

Bianca

Beitrag von tabehaki 17.03.10 - 00:41 Uhr

hm, jetzt erst Übungswehen - fast in der 40. SSW?

sag mal, gehört ein Stechen im Mumu Bereich mit dazu? Habe das Gefühl, einen Fremdkörper da zu haben, oder sowas in der Art... nunja

VG

Beitrag von -silke- 17.03.10 - 07:16 Uhr

bin auch in der 39. Woche. Bei mir wird der Bauch ständig hart. Das wars aber auch schon. Keine Wehen, Mumu zu, Gebärmutterhals lang :-(