3 Wochen alt Schnupfen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biene8580 17.03.10 - 07:29 Uhr

Hallo Ihr lieben...

Mein kleiner ist jetzt 3 Wochen alt.... und seine grosse Schwester ist im Mom. total erkältet... nun hat er seit heute nach ein ständiges schnorcheln in der Nase... dann ist sie auch wieder frei. Ich hab schon mal nachgesehn ob sich wiedermal fiese fussel od. ein Popel versteckt hat... ist aber nicht der Fall?
Kann das denn überhaupt sein mit 3 Wochen?? Ich dachte die kleinen sind da noch Imun?????

LG
Biene u. Emil 25.02.10

Beitrag von ephyriel 17.03.10 - 07:41 Uhr

ob er wirklich krank ist kann ich dir leider nicht sagen. aber irgend etwas wird wohl in der nase stecken!wahrscheinlich so weit hinten das du es nicht siehst?! ich würde saghen kauf dir kochsalzlösung für säuglinge! geb ich madlen auch täglich mehr mehrmals bei der heizungsluft! das hilft ihr super eine freie nase zu behalten. alles was nach hinten runter rutscht wird verdaut! den rest niest sie raus!

alles liebe
ephyriel

Beitrag von selinchen22 17.03.10 - 07:46 Uhr

Hallo,

also mein Lennard (jetzt 12 Wochen) hatte das auch als er 3 Wochen war. Er hatte ein verstopfte Nase. War beim Doc die Lungen waren aber frei, das war mir sehr wichtig zu wissen.
Sie hat mir Nasetropfen verschrieben u empfohlen Eukabal zu nehmen.
Geh doch auch zum Doc u lass das abkläre.
Sie können schon ein bißchen Schnupfen kriegen, sie fiebern nur noch nicht in diesem Alter.

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG Selina und Lennard (12 Wochen)

Beitrag von reddevil3003 17.03.10 - 08:09 Uhr

also ich kann dir bei schnupfen auch kochsalzlösung empfehlen und dazu einen nasensekretsauger damit der schleim schnell raus geht. hat bei unserem zwerg echt gut geholfen

Beitrag von syhana 17.03.10 - 09:45 Uhr

Meine kleine hat sich mit 4 Wochen bei mir angesteckt... und wir lagen dann wegen diesem RS-Virus ne Woche im KH .

Also besser mal zum Kinderarzt und nach sehen lassen :-)


lg syhana

Beitrag von biene8580 17.03.10 - 11:41 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten hat mir sehr geholfen! Hatte total vergessen das ich sowieso heute beim Ki A Cardiologe nen Termin hatte zwar zwecks Herzultraschall aber er hat trotzdem mal gehorcht und naja die lungen sind frei und er meinte auch das kann von der trockenen raumluft kommen nichts schlimmes er verschrieb mir übrigens ne kochsalzlösung und riet mir nen nasensauger zu zulegen....;-)
Danke LG