morgen 1.Termin KIWU-Was wird da gemacht??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kra-li 17.03.10 - 07:40 Uhr

Wie sind Eure Erfahrungen??
War das bei Euch nur ein Gespräch oder wurde da gleich untersucht??
Wir fahren nach Berlin, Kiwu-Praxis "Helle Mitte"

Lg Andrea

P.S. unser großer wird 9, üben seit Mai 2006 erfolglos an Nr.2

Beitrag von 444444444444444 17.03.10 - 08:27 Uhr

Hallo
Kommt auf deinen Zyklustag an den du gerade bist.
Auf jedenfall gab es bei mir Ultraschall und Blutabnahmen.
Selbst ein Spermiogramm wurde am selben Tag veranlasst.

Danach bekamen wir einen neuen Termin zur Besprechung glaube war Zyklustag 3 wo danach dieser Verträglichkeitstest gemacht worden ist und meinem Mann gesagt worden war wir brauchen eine TESE

Ích war damals 7 Tage vor meiner Regel und habe dann am 18 Zyklustag mit dem Nasenspray angefangen und am 3 Tag nach meiner Regel mit dem Spritzen.

Kann also alles sehr schnell gehen.

Alles Gute

Beitrag von kra-li 17.03.10 - 10:58 Uhr

ich bin morgen ZT 12, mal sehen, ich vermute bei mir eine GKS weil die zweite ZH zu kurz ist, außerdem ist mein Prolaktin zu hoch...
Hoffe das bei Männe alles i.o. ist, wenn nicht ist blöd, weil er eigentlich lieber nicht mehr will und künstliche befruchtung wir nicht machen wollen...

Beitrag von mardani 17.03.10 - 10:01 Uhr

Hallo

Bei unseren ersten Termin gab es ein Infogespräch und Blutabnahme. Nichts wildes :-)

LG