Noch jemand mit nem kleinen Fliegengewicht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von amanda82 17.03.10 - 07:54 Uhr

Guten Morgen!

Wir waren gestern beim Kinderarzt, weil Noah seit 2 Wochen Husten hat und ganz doll verschleimt und verschnupft ist. Nun haben wir nach Umzug den Arzt gewechselt und deshalb wurde er gestern bei der Neuaufnahme gemessen und gewogen.

Noah ist 15 Monate:
Größe: 75-76 cm
Gewicht: 8,6 kg

Er war zwar immer unterm Durchschnitt, aber irgendwie fällt er immer mehr ab. Anfangs lag er nur ganz knapp unterm Durchschnitt ... Aber seit er etwa 6 Monate alt war, nahm er nur noch schlecht zu und die Wachstumskurve stagniert auch irgendwie, finde ich.
Mittlerweile liegt er knapp über der untersten Perzentile.

Ich finde an sich isst er recht gut. Ich stille zwar immer noch, aber mehr zum nuckeln oder nachts. Er kann aus dem Becher trinken, will nur nicht immer und essen tut er echt gern. Nicht übermäßig, dass muss ich zugeben, aber er verlangt immer nach was, wenn wir was essen und verputzt zur Zeit auch mehr wie sein 3-jähriger Bruder, der wohl aber grad in einer Suppenkasperphase ist :-p

Wie siehts denn bei euch so aus.
Auch jemand so nen Winzling zuhause?

Die Ärztin hat nix gesagt, das ist ja schon mal gut #schwitz

Mut hat mir auch gemacht, dass gestern ein Papa mit seinem Sohn im Wartezimmer war, den ich gleich alt oder jünger wie meinen geschätzt hätte, aber er war sogar noch 3 Monate älter ...

LG Mandy mit Joel (15.12.06) und Noah (05.12.08)

Beitrag von amanda82 17.03.10 - 07:57 Uhr

Ach und ich hab eben die BMI-Kurve mal bearbeitet. Das ist überhaupt kein fließender Verlauf bei uns. Sieht eher aus wie ein EKG #schmoll

Ne richtig schöne Sinuskurve ist das bei uns. Ist das denn normal?

Beim Großen war alles Bilderbuch ;-)

Er ist jetzt 99 cm und wiegt 14,9 kg ...

Beitrag von lexa8102 17.03.10 - 08:11 Uhr

Hallo Mandy,

*meld*

Ich habe auch ein Fliegengewicht zuhause. Er ist seit gestern 15 Monate alt und wiegt auch knapp 8600 g. Er ist ebenfalls auf der untersten Perzentile. Der Kinderarzt hat aber gesagt, dass es ok ist, solange er bei jedem Besuch bei ihm zugenommen hat.

Meiner isst leider nicht so viel, ich zwinge ihn aber auch nicht dazu. Mehr wie anbieten kann ich es ihm nicht. Ich versuche inzwischen, das locker zu sehen und mich nicht zu stressen. Wenn er aber mal partout gar nichts essen will, ist das echt schwer.

VG,
Lexa

Beitrag von amanda82 17.03.10 - 09:20 Uhr

Naja, Noah nimmt irgendwie gar nicht zu .... ich dachte sogar, wir wären schon mal über 9 kg gewesen. Hab ja auch schon seit 3 Monaten etwa den anderen Autositz drin. #schock

Wenn ich ihn zuhause drauf gestellt hab, meinte ich, es wären so zw. 8,9 und 9,1 kg #hicks

Scheint ja nicht so zu sein ... er hielt auch nicht so recht still #schwitz

Da muss ich nun wohl doch die Babyschale wieder rauskramen #schmoll

Mal sehen, die Kinderärztin meinte nur, wir wiegen bei jedem Besuch. Möchte mal behaupten, das wird so einmal monatlich werden ... mit 12 Monaten (also zur U6) wog Noah grad mal 100 g weniger #schein

Naja, groß werden sie alle. Meine Mama meint, von der Größe sei er wie ich und vom Gewicht her wie mein Bruder ... :-p

LG Mandy

Beitrag von virginiapool 17.03.10 - 09:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von amanda82 17.03.10 - 09:34 Uhr

Hui, na dann hoffen wir mal, dass sie schön aufholt #klee

Beitrag von naykab 17.03.10 - 09:16 Uhr

Hi!

Wir hatten ganz ähnliche Angaben:
75cm 8,7kg, aber da war mein Großer 6 Monate alt #schock
Mein Kleiner ist eher speckig! Er ist fast 14 Monate alt und inzwischen 83cm groß und wiegt 10,7kg.

Ist ja wahnsinn, wie unterschiedlich die Kinder sich entwickeln!

vg
naykab

Beitrag von amanda82 17.03.10 - 09:29 Uhr

Na für 6 Monate is das doch super ... oder meintest du 16 Monate?

Beitrag von alischa06 17.03.10 - 09:18 Uhr

Hallo Mandy,

also ich finde die Maße okay. Hatte Ilija auch ungefähr so in dem Alter. Jetzt ist er 22 Monate und hat richtig zugelegt (seit ich aufgehört habe, mir Sorgen zu machen ;-)). Er ist nun 84 cm groß (immer noch kleiner als der Durchschnitt) und wiegt zwischen 11 und 11,5 kg.

Er ist einfach immer kleiner und vor allem zierlicher als die anderen. Da er auch noch längere Haare hat, meinen die meisten, er ist ein Mädchen. :-p

Mach Dir keine Sorgen. Solange Dein Kleiner einen gesunden, fitten Eindruck macht, ist doch alles super. Hast Du Dir auch mal die Stilltabellen der WHO angeschaut (die im U-Heft sind ja von und für Flaschenkinder). Hier der Link:

http://www.stillkinder.de/who_kurven.html

LG

Andrea mit Ilija (05.05.08), der auch immer noch gestillt wird

Beitrag von alischa06 17.03.10 - 09:24 Uhr

Ach übrigens: Ich dachte auch, wir erreichen niiiieee ein zweistelliges Gewicht. Die 10-Kilo-Marke hat Ilija erst mit guten 1,5 Jahren überschritten. Ganz plötzlich...

Beitrag von amanda82 17.03.10 - 09:40 Uhr

Danke für den Link ...

aber da liegt er genau wie im U-Heft zw. unterster und vorletzter Perzetile .... Naja, vielleicht macht das später einen Unterschied ...

Sorgen mach ich mir eigentlich nicht, deshalb hab ich auch das Herz gewählt im Eröffnungsbeitrag ;-)

Ihm gehts gut, er macht Fortschritte, läuft, macht Faxen, will Buch gucken usw. Ein ganz normaler 15-monatiger Junge :-)

War eben gestern nur überrascht. Ich mein, dass er so klein ist, ja, das wusste ich ja schon, seh ich ja, aber dass er doch noch keine 9 kg wiegt, hat mich echt überrascht. Sorgen mach ich mir keine, solange auch der Arzt nix sagt - und das hat sie ja nicht ;-)

LG Mandy