Tips bei Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minkabilly 17.03.10 - 07:54 Uhr

Hallo!
Ich trinke schon sehr viel, aber an manchen Tagen ist der Stuhlgang sehr hart. Was kann ich tun???
#danke für jeden Tip.
LG

Beitrag von mariasternchen 17.03.10 - 07:57 Uhr

Ich hab mal gehört, dass Pflaumensaft da gut ist.

Bei mir helfen Weintrauben #rofl

Lg

Beitrag von frederike05 17.03.10 - 07:57 Uhr

Guten morgen!

Bei mir helfen immer ganz gut Pflaumen, entweder frisch oder Trockenpflaumen. Jetzt will ich es mal mit Activia diesem Joghurt probieren, mal sehen ob es hilft.

Viel Glück #klee

Beitrag von dubsie 17.03.10 - 08:09 Uhr

Ich hab alles ausprobiert: morgens Müsli mit reichlich Leinsamen und Joghurt - stopfte mehr; Pflaumen - zwar lecker - kein Erfolg; Viel trinken tu ich eh - kein effekt. Auch Magnesium, was ja bei vielen das Problem löst - half mir nicht.
Zu guter Letzt Hebamme gefragt - die empfahl dann es 'von unten' zu versuchen - wenn's 'von oben' nichts bringt - also hab ich mir Miniklists in der Apo besorgt - als es mal ganz schlimm war. Da brachte einmal Erleichterung.
Hab dann einfach mal die ganzen Mittelchen sein gelassen, und morgens angefangen mit Tasse heißem Wasser und Joghurt pur. Seit ich die Leinsamen und Ballaststoffe reduziert hab, klappt's viel, viel besser - witzigerweise! Aber jeder Körper ist einfach anders, deshalb am besten alles mal über ein paar Tage ausprobieren.
Wünsch dir viel Erfolg ;)
LG
Dubsie

Beitrag von lj. 17.03.10 - 08:23 Uhr

also mein FA hat mir Magnesium (Magnesiocard) gegen den harten Bauch verschrieben...
Und seit da hat sich auch das Problem mit der Verstopfunge erledigt...

lj.

Beitrag von minkabilly 17.03.10 - 08:30 Uhr

Magnesium nehm ich auch schon, da ich vor knapp einer Woche leichte Blutungen hatte, aber so richtig geholfen hat es bisher nicht :-(