Frage zu PMS!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von izchen82 17.03.10 - 07:57 Uhr

hallöchen,

ich glaub ich hab PMS...kann ich da jetzt aufhören zu hoffen schwanger zu sein?
ich orakel seit meinem letzten ES und es kommt immer ein leichter zweiter strich...

Freu mich über jede Meinung...bin ES+8

Grußi Isa

Beitrag von jeanettestephan 17.03.10 - 08:04 Uhr

Was hast du denn für Beschwerden?

Solange deine Mens nicht da ist, kannst du immer hoffen :-D.

LG

Beitrag von izchen82 17.03.10 - 08:08 Uhr

ich habe dieses typisch unangenehme gefühl im unterleib...so ein ziehen und einen druck, als würde die Mens bald anfangen..

ist ja vorallem noch ne weile hin bis zu meinem NMT...

Beitrag von jeanettestephan 17.03.10 - 08:13 Uhr

Ich hatte diesen Zyklus auch das erste Mal seid 7 Jahren Pille PMS. Mir war leicht übel und der Unterleib tat weh #schmoll.

Wie gesagt ich würde warten bis zum NMT und wenn dann keine Mens kommt einfach testen. Die Hoffnung stirb bekanntlich immer zu letzt ;-)

LG

Beitrag von zimtstern81 17.03.10 - 08:10 Uhr

Huhu,
also, mit dem Orakeln brauchst Du erst später beginnen, weil es, wenn, sich gerade erst eingenistet hat und evtl. gerade erst anfängt HCG zu bilden. Bei mir sind die Ovus auch immer "leicht" positiv kurz vor der Mens. Auf Winirixi ist alles sehr ausführlich beschrieben.
Vkiel Glück..

Beitrag von izchen82 17.03.10 - 08:12 Uhr

ab wann fängst du mit dem orakeln an?