Halbe Firma krank - Auswirkung auf Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchen13 17.03.10 - 08:02 Uhr

Hallo! Seit gestern ist die halbe Firma mit einem Magen-Darm-Virus infiziert und ich hab nun etwas Angst, da ich in der 5. Woche bin. Wenn es mich erwischt, kann was mit dem Krümel passieren??

Danke für eure antworten

Beitrag von mrslucie 17.03.10 - 08:13 Uhr

Hallo,

das ist wohl kein Problem bei einer intakten Schwangerschaft - aber Du kannst ja jetzt schlecht zwei Wochen zuhause bleiben, aus reiner Vorsicht, oder?

Leider sind diese Magen-Darm-Viren sehr ansteckend, also besser Hände ständig waschen oder, falls Du das zuhause hast, desinfizieren; versuchen, sich nicht an den Mund zu fassen, etc.

Allerdings - wenn so ein Virus irgendwo ist, also Bus, Kaufhaus, etc., dann kann man ihn auch da gerne mitnehmen...

Drück Dir die Daumen, dass Du verschont bleibst!

LG Lucie

Beitrag von schneckchen13 17.03.10 - 08:49 Uhr

Danke dir!

Ich bin eigentlich überh. nicht so ängstlich oder übervorsichtig, nur wenn man erstmal seit ein paar tagen weiß, dass da noch ein Bewohner ist, macht man sich schon ein wenig gedanken. hab ja noch nicht mal ein us-bild, erst in 2 wochen möglich.

Beitrag von biene8520 17.03.10 - 08:54 Uhr

Hallo!

Nein, Deinem Kind kann nichts passieren! Ich hatte am Anfang der SS dreimal den Magen-Darm-Virus, wir mussten mit unserer Großen sogar ins Kinderkrankenhaus, weil sie nichts mehr trinken wollte und da war ich in der 7. SSW.
Und vor kurzem hatte ich es wieder, diesmal zwei ganze Wochen lang nur erbrochen und Durchfall!

Du musst halt nur aufpassen, dass Du genügend trinkst, ansonsten beim FA melden, der das dann kontrolliert und evtl. müsstest Du dann, wenn Du nix bei Dir behälst, Infusionen bekommen, aber das ist alles!

Alles Gute und viele Grüße
Biene