Veränderter Leberfleck beim Säugling

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nicola_noah 17.03.10 - 08:08 Uhr

Hallo,

Meine Tochter (7 Wochen) hat 2 Wochen nach der Geburt einen etwa Smartie Großen (Aber die Mini Smarties) Leberfleck auf der Handfläche bekommen.
Da der so groß war/ist sind wir damit direkt zum Kinderarzt.
Der meinte das es nur ein Leberfleck wäre.
Nun ist es aber so das sich dieser Leberfleck seit ca. 1 Woche verändert.
Er wird dunkler und "erhabener".
Mache mir nun doch Sorgen.
Was meint ihr, sollen wir nochmal zum Kinderarzt oder direkt zum Hautarzt?

Lg

Nicola

Beitrag von cinderella2008 17.03.10 - 08:32 Uhr

Hallo,

ich würde damit direkt zum Hautarzt gehen und zwar so schnell wie möglich.

Lieber einmal unnötig zum Arzt, als sich hinterher Vorwürfe zu machen.

Ich wünsche Euch, dass es nur ein harmloser Leberfleck ist.

LG, Cinderella