Geburtstag...Was habt ihr für den Kiga gemacht?(Essen)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sprudelmix 17.03.10 - 08:12 Uhr

Hallo und guten Morgen:-D

Unsere Maus wird am Sonntag 3 Jahre jung. Ende des Monats ist dann für die Kinder, die im März Geburtstag hatten, eine Geburtstagparty. Die Eltern sollen da was mitbringen.

Da ich aber nicht unbedingt die beste im backen bin *schäm* und sowieso jeder n Kuchen mitbringt oder Gebäck, möchte ich gerne was anderes "zaubern".:-)

Ich hätte vielleicht an einen "Obstigel" gedacht, bin mir aber noch nicht sicher. Ich wollte noch gerne andere Vorschläge hören.

Was habt ihr zum Geburtstag mit in Kiga gebracht, oder was hat den Kiddies am besten geschmeckt?

Ich wäre sehr dankbar, wenn ich einpaar hilfreiche Tipps bekommen könnte....is ja mein/unser erster Kiga-Geburtstag.

lg sprudel:-D

Beitrag von criseldis2006 17.03.10 - 08:20 Uhr

Hallo,

als Laura 3 wurde, habe ich ihr einen riesigen Schlangenkuchen gebacken.

Einfach zwei Kuchen backen (die mit dem Loch in der Mitte). Beide jeweils in der Hälfte durchgeschnitten und wie eine Schlange zusammengelegt. Kunterbunt glasiert und mit Smarties, Kerzen, Gummibärchen verziert.

Die Schlange habe ich auf solche Papp-Silbertabletts gemacht, ein Holzbrett für die Stabilität drunter und rund um die Schlange noch Süßes verteilt.

Das kam super gut an.

LG Heike

Beitrag von irina76 17.03.10 - 08:59 Uhr

Hallo Sprudel,

bei Leonie s Geburtstagsfeier gab es zwei Kuchen. Dazu eine Schüßel voll mit Gummibächen. Aber was die andren Mamis auch gern mitbringen sind Brezeln.

Lg Irina

Beitrag von quickys1 17.03.10 - 09:16 Uhr

Hallihallo,

ich finde die Idee mit dem Obstigel super. Vielleicht kann man noch einen Teil der Früchte mit flüssiger Schokolade überziehen. Dann reizt es die Kinder noch mehr sich davon zu nehmen.

Ich mache auch immer gerne Tomate-Mozzarella-Spieße mit den Mozzarella-Kugeln und Cocktail-Tomaten.

Ist auch immer sehr beliebt.

Liebe grüße

Nicole

Beitrag von svea10 17.03.10 - 09:53 Uhr

Mach doch Spieße mit kleinen mini Würstchen usw.
Das finden Kinder super #pro

Beitrag von dream22 17.03.10 - 11:15 Uhr

huhu,
mein Töchterlein hat heute zu ihrem Geburtstag Obstspießchen, Karotten und Gurken mit Dip, Tomate-Mozarella-Miniwürstchenspieße, Muffins und belegte Minibrote in Herz, Stern, Blumenform:http://www.jako-o.de/shop/Suche-Partybrot-Backformen-br-3-Stueck/dmc_mb3_search_pi1.pos/1/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Party-Brotbackformen/group/1851/product/30037/select/Party-Brotbackformen/Produktdetail.productdetail.0.html mitgenommen.

LG

Simone mit 2 Mädels

Beitrag von joshimaus 17.03.10 - 11:15 Uhr

Huhu,

Guck mal in meine VK unter den Fotos. Da sind zwei Bilder drin, was ich gamacht habe. Es gab auch noch einen Obstigel und Käsefüße bzw Hände.

LgS ilke