Bauch eincremen beugt den rissen nicht vor oder?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svea10 17.03.10 - 09:07 Uhr

Ich bin mir nicht sicher aber es stellte isch doch herraus das dass eincremen des Bauchen den RIssen wenn der BAuch größer wird nicht vorbeugt oder?
Entweder man bekommt sie oder ebend net !?

:-D

Beitrag von linagilmore80 17.03.10 - 09:11 Uhr

Ganz korrekt. Entweder Du bekommst welche oder Du hast Glück und bekommst sie nicht.
Du kannst nur das Ausmaß etwas verringern.

Beitrag von jessy2509 17.03.10 - 09:11 Uhr

Huhu

ich habe gehört das sei sowieso vererbungssache (schwaches Bindegewebe) Man kann es angeblich mildern mit cremen, aber wenns reißt dann reißt´st. Man neigt schnell zu trockener Haut in der ss, deshalb ist es verkehrt wiederum auch nicht :-)


LG
Jessica

Beitrag von katrinchen85 17.03.10 - 09:11 Uhr

Hallo,

joa, also bei mir hat es zumindest nicht geholfen, das Cremen. Habe trotzdem alles voller Streifen...#heul
Ob es sonst aber noch schlimmer wäre, weiß ich natürlich nicht.

LG,Kati mit 2 Kids +#ei 12. SSW

Beitrag von snow_white1982 17.03.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

bei mir hat das eincremen zumindest nicht vorgebeugt.
Hatte damals wärend meiner ersten Schwangerschaft wie blöde den Bauch eingeschmiert, hab aber trotzem ein "schönes" Muster auf dem Bauch zurückbehalten#rofl.

LG

Sarah

Beitrag von berry26 17.03.10 - 09:19 Uhr

Hi,

nein Cremen beugt nicht vor aber es kann etwas bei dem Spannungsgefühl helfen, wenn der Bauch wächst.

LG

Judith

Beitrag von anika.kruemel 17.03.10 - 11:29 Uhr

Also ich habe "alte" Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln, aber schon als Jugendliche bekommen und ohne schwanger gewesen zu sein! Von daher würde ich sagen, ich tendiere zu einem schwachen Bindegewebe.

In meiner 1. Schwangerschaft hatte ich keinen einzigen Streifen, nicht gerissen, gar nix! Und ich hab immer fleißig eingeölt und gezupft.
Bei dieser 2. Schwangerschaft bin ich etwas nachlässiger, mache es nicht jeden Tag, aber schon jeden 2. oder 3. Tag.
Jetzt bin ich in der 30. Woche und es ist immer noch nix gerissen.

Ich wäre natürlich glücklich, wenn's dieses Mal auch so bliebe #schwitz
Ich denke schon, daß man mit einer Zupfmassage das Gewebe bis zu einem gewissen Grad dehnen und so dem Reißen vorbeugen kann! Auch wenn es sicher nicht jeder Mama hilft ;-)

LG Anika