keine Ultraschallbilder erhalten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loveleen 17.03.10 - 09:09 Uhr

Hallo zusammen,
bin jetzt in der 13. SSW (12+5). Meine Frauenärtztin hat nun schon 3 Ultraschalls gemacht, aber ich habe nie ein Bild mitbekommen. Meine Schwägerin und auch meine Freundin haben erzählt das sie immer Bilder mit nach Hause bekommen haben. BEi wem war das auch noch? Habe morgen meine nächste Vorsorgeuntersuchung und hoffe diesmal auf ein Bild, ansonsten werde ich meine Ärztin mal fragen, der werdende Papa möchte Pünktchen ja auch mal sehen.
Liebe Grüße Loveleen

Beitrag von sheep29 17.03.10 - 09:15 Uhr

Hallo Loveleen,
hatte bis jetzt zwar erst eine US aber ich hab auch kein Bild mitbekommen - obwohl man schon was sehen konnte. Mein Mann war auch etwas entäuscht... mal schauen ob ich das nächste mal Bilder bekomme!
LG sheep

Beitrag von virginiapool 17.03.10 - 09:16 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von svea10 17.03.10 - 09:20 Uhr

Ich habe früher auch immer bilder mit bekommen nach jeder US untersuchung.
Und auch gestern wo ich erst 4+6 war hatte ich ein Bild mit bekommen (VK)
Würde einfach mal nachharken warum du kein Bild bekommst. Ist ja voll schade!!!

Beitrag von nadi85 17.03.10 - 09:22 Uhr

Guten morgen,

Also ich habe bisher immer ein Bild bekommen.
Normalerweise stehen einem 3 US bilder zu.
beim 1,2,3 US screening.
Alle anderen US Bilder muss man selber zahlen.
Mein FA nimmt pro Bild was ausser der Reihe ist 2 Euro.
Sag ihm immer zu Anfang des US das ich ein Bild haben möchte.
Was ich dann auch bekomme.

Frag das nächste mal einfach nach oder Spreche es an das du gerne ein Bild haben möchtest.

LG Nadi

Beitrag von leonseltern 17.03.10 - 09:24 Uhr

Hallo also ich hatte meine Ärztin immer gefragt und habe dann auch immer 1 bekommen. aber ich muß jedes einzelne bild auch bezahlen. das waren immer 1,50 euro

nun bin ich wieder schwanger aber erst in der 5 Woche und heute habe ich den 1 FA termin.

Und wenn man noch nichts sieht da es ja noch ziemlich früh ist werde ich auch kein Bild nehmen.

ich würde an deiner stelle einfach mal beim FA nach fragen.

LG Bianca

Beitrag von nicole-tdv 17.03.10 - 09:32 Uhr

Vielleicht einfach mal fragen??

Ich habe bei den ersten beiden Ultraschalls auch keine Bilder mitbekommen, beim dritten hab ich gefragt und auch gleich eins ausgedruckt bekommen...

Beitrag von loveleen 17.03.10 - 09:45 Uhr

naja morgen ist es ja wieder so weit...
ich werde dann mal fragen, zur Not bezahle ich das auch, man ist ja nicht ständig schwanger... da kann man das ruhig mal investieren, trotzdem etwas unfair andere bekommen die Bilder hinterher geworfen und Andere müssen fragen....komisch.
Ich werd auch auf dem Laufenden halten....
Loveleen

Beitrag von analena78 17.03.10 - 09:43 Uhr

also bei den "frühen" US habe ich eigentlich immer ein Bild bekommen - auch wenn die meisten nicht so doll waren. Nur jetzt - am Ende der SS - bekomm ich keine mehr, und naja, was soll ich auch mit Bildern wo nur ein Kreis drauf ist - der den Kopf darstellt - oder ein einzelner Oberschenkelknochen....

Beitrag von loveleen 17.03.10 - 09:46 Uhr

naja morgen ist es ja wieder so weit...
ich werde dann mal fragen, zur Not bezahle ich das auch, man ist ja nicht ständig schwanger... da kann man das ruhig mal investieren, trotzdem etwas unfair andere bekommen die Bilder hinterher geworfen und Andere müssen fragen....komisch.
Ich werd auch auf dem Laufenden halten....
Loveleen

Beitrag von chidinma2008 17.03.10 - 09:52 Uhr

Hallo
bei meiner ersten habe ich immer ein U bild bekommen, jetzt bei der 2ten nicht. Letztes mal habe ich gefragt sie sagte mir das es leider 3 Euro kostet pro bild.
sie hat so vieles Verboten bekommen Von der KK, Wenigstens schalt sie Kurz per Ultra schall drüber und zu Kucken ob mit den baby alles Ok.

Aber ich finde die 3 euro angemessen

LG

Beitrag von ninna80 17.03.10 - 10:12 Uhr

Echt?????
Ich finde das eine ziemliche Frechheit, drei Euro für ein Stück Papier?????
Ich denke die Ärzte bekommen drei US bezahlt und da dürften die nicht noch zusätzlich Geld für die einzelnen Bilder kassieren, kein Mensch kann mir erzählen das ein Ausdruck 3Euro kostet!!!!!!!
Ich müsste zwar für die zusäzlichen US auch extra bezahlen, aber bei dem Screening bekomme ich immer 2 oder 3 Bilder und da muss ich nicht für betteln!!!!
Ich finde das echt schade das mann in der SS teilweise echt ausgenommen wird!!!!

Beitrag von nordseeengel1979 17.03.10 - 13:31 Uhr

Frag doch mal die Ärztin ?????
Die sind nicht verpflichtet welche mitzugeben ....

Ich musste bei meinem alten Arzt pro Bild 5 Euro zahlen und das auch vor der Untersuchung sagen das ich eins will, sonst gabs keins.

Bei meinem jetzigen hab ich 30 Euro gezahlt und bekomme jedesmal Ultraschall und jedesmal 1-2 Bildchen mit...

Lg Nordseeengel 38.SSW

Beitrag von leni87 17.03.10 - 17:58 Uhr

Also ich würde einfach mal danach fragen. Ist ja auch schade, das man dann nicht ml ein Erinnerungsbild hat, wie das Baby im Bauch noch aussah... selbst wenn man die bezahlen müsste, würde ich mir welche mitgeben lassen...sowas bekommt man doch nie wieder.


Ich muss sagen, ich hab eine Super FÄ...sie macht jedesmal Ultraschall und es gibt immer 1-2 Bilder mit. Völlig umsonst. Hab mittlerweile schon 17 Bilder von unserem Bauchprinzen #huepf Ich weiß, das sie dazu nicht verpflichtet ist. Deswegen wird sie von mir auch ein dickes Dankeschön bekommen, sobald der Kleine da ist.

LLeni 39ssw.