was ist denn nur mit ihm?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleiner-gruener-hase 17.03.10 - 09:53 Uhr

hallo,

als erstes sorry fürs klein schreiben, aber der kleine schläft auf meinem arm.

irgendwie mache ich mir sorgen um unseren kleinen mann (13 wochen). seit ca. einer woche schläft er zwischen 19 und 21 uhr beim stillen ein, soweit in ordnung. aber er schläft dann auch locker bis 6 uhr durch. dann trinkt er meist beide seiten. und heute ist es nun so, dass es aussieht als würde sich eine bindehautenzündung anschleichen #aerger.
das wiederum würde erklären warum er gestern beim babyschwimmen ganz bitterlich geweint hat, auch danach wars nicht besser. er ist immerwieder weggedöst, hat geweint, getrunken, weggedöst... aber nun schläft er schon wieder seit um 7.

ist das denn normal? ich habe ein wenig bedenken dass er sich so abstillt... #gruebel

vielleicht ist alles ein wenig wirr geschrieben, aber im grunde will ich nur wissen, ob es normal ist dass ein baby in dem alter so lange und viel schläft.
versteht mich nicht falsch, er hatte auch schon tage wo ich nichts außer stillen gemacht habe und er so gut wie gar keine ruhephasen hatte. aber das verhalten jetzt ist echt komisch, oder auch nicht?! sagt ihrs mir!

danke fürs lesen und antworten

lg vom #hasi

Beitrag von phifa2003 17.03.10 - 10:13 Uhr

hi, bis auf die ersten zwei wochen, war sie bis zur 8. woche fast den ganzen tag, bis auf ein paar kurze nickerchen, wach und auf einmal hat sie durch geschlafen, die ganze nacht und den halben tag. und bei meinen ersten war es mit 3,5 monaten. von jetzt auf gleich.
bindehautentzündung muß nicht sein. meine hatten oft die augen nur verklebt. ansonsten beim kia abklären, hoch ansteckend.
lg

Beitrag von steffi1501 17.03.10 - 10:19 Uhr

Hi,
Julian hat in dem alter auch sehr viel geschlafen, auch Nachts so lange!

Abstillen wird er sich schon nicht, denn er trinkt ja wenn er hunger hat!
Mach Dir keine Sorgen, er meldet sich schon, wenn er Hunger hat!

Lg Steffi+Julian*8.6.09

Beitrag von lea9 17.03.10 - 12:14 Uhr

Mein Baby ist auch so eine Schlafmütze, dass ich manchmal Fieber messe, weil ich denke, er sei krank ;).

Er schläft von ca. 8 Uhr abends bis 8 Uhr morgens (mit zahlreichen Stillpausen, aber ganz unproblematisch, trinkt schnell und schläft sofort danach wieder ein). Dann morgens noch in 2 oder 3 Schlafhäppchen ;) jeweils nochmal ne Stunde oder sowas. Und dann nachmittags meistens noch 2-3Mal ne Stunde oder ein bisschen weniger. Wenn wir unterwegs sind, verpennt er das meistens komplett im Tragetuch.

Ich habe mir zwei Gedanken bei meinem Kind abgewöhnt: 1. Hunger kanns nicht sein, er hat doch eben erst gestillt. 2. Müde kann er nicht sein, er hat doch eben erst geschlafen.

Alles ist möglich :).