Brauche dringend euren Rat!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlemum2010 17.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo!
Hab vor ein paar Tagen schonmal ne ähnliche Frage gehabt. Meine Tochter ist normalerweise total aktiv im Bauch, aber heute hat sie sich noch gar nicht spürbar bewegt, noch nicht mal ganz kurz. Normalerweise ist sie morgens wenn ich aufstehe auch aktiv. Muß ich mir Sorgen machen? Soll ich noch ne Weile warten? Danke für eure Antworten!
Liebe Grüße,
littlemum & Zoe Fiona (25. Woche)

Beitrag von hardcorezicke 17.03.10 - 09:56 Uhr

huhu

es wird schon alles gut sein..

ich bin 30 ssw,, und meine maus wird immer zaghafter... in der 24 ssw waren die tritte heftiger... ist ganz selten das mein bauch noch bebt ^^..

trink mal orangensaft.. das gibt energie...

deine bauchmaus brauch nur ne wachstumsphase haben.. da sind sie eh ruhiger..

oder sie liegt anders..

LG

Beitrag von mandragora58 17.03.10 - 09:58 Uhr

hallo

ein paar mal ganz tief atmen. davon wachen sie oft auf

lg do 25.ssw

Beitrag von keep.smiling 17.03.10 - 09:58 Uhr

Ist doch grad mal 10 Uhr! Laß sie doch schlafen ;-)
Ich hab manchmal das Gefühl, wenn meine den einen Tag sehr aktiv ist, schläft sie am nächsten Tag um so mehr.

Leg dich mal aufs Sofa, spiel ihr Musik vor und iß was süßes, bei mir half das, als ich mal so (unbegründet) ängstlich war wie du, da hat sie sich dann bewegt.

LG ks

Beitrag von 19jasmin80 17.03.10 - 10:17 Uhr

Sie wird wachsen und feine Reifeprozesse finden statt, dafür benötigt sie Ruhe. Lass sie! Wenn der Schub vorbei ist, wird sie wieder aktiver.