An alle,die Clomi genommen haben!Lust auf Umfrage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von selma1975 17.03.10 - 09:55 Uhr

Guten Morgen!
Ich schaue aus dem Kinderwunschforum vorbei,und bin mal neugierig;-)
Im wievielten Clomi-Zyklus seid ihr schwanger geworden,
bzw.nach wievielen Clomi-Versuchen musstet ihr auf Puregon,Gonal-F,oder ähnliches umsteigen?
Würde mich riesig über viele Antworten freuen!#danke
Ich selbst starte in wenigen Tagen in den 2.Clomi-Zyklus,und hoffe,hier bald Stammgast zu sein;-)
LG Selma

Beitrag von cioccolato 17.03.10 - 09:58 Uhr

ich habe damals 6 monate lang clomi genommen, und wurde dann im drauffolgenden monat ohne clomi schwanger ;-)

war leider eine eilteiterss aber das hatte damit nix zu tun

drücke dir die daumen ;-)

lg ciocco ET-10#verliebt (durch IVF)

Beitrag von lemon007 17.03.10 - 10:04 Uhr

Ich habe 3 Monate insgesamt Clomi genommen (1 Monat und dann jeweils 1 Monat Pause...immer im Wechsel) und bin dadurch nicht schwanger geworden.

Ich hatte eine Gelbkörperhormonschwäche und mein Mann sehr schlechte Spermien.

Bin dann spontan ohne Clomi, Mönchspfeffer oder sonstiges überraschenderweise einfach so schwanger geworden.

LG

Beitrag von selma1975 17.03.10 - 10:42 Uhr

Du Glückspilz#klee!
wünsch dir alles Gute
LG Selma

Beitrag von melli.1812 17.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

ich hab 6. erfolglose Clomizyklen gemacht. Bin dann in eine KiWu Klinik und habe mit Gonal-F stimuliert und mit Predalon den Eisprung ausgelöst. Ja was soll ich sagen, hat direkt beim ersten Versuch geklappt. Clomi hat bei mir zwar Eizellreifung gebracht aber der letzte Stubs für den Eisprung fehlte anscheinend.

Alles Liebe!

LG Melli mit Jannik inside, morgen 38. SSW #verliebt

Beitrag von selma1975 17.03.10 - 10:38 Uhr

ich hatte im ersten zyklus trotz clomi auch keinen eisprung,darum wird er diesmal ausgelöst mit predalon,wenn die follis gross genug sind.
warum wurde das bei dir nicht gemacht in den clomi-zyklen?
LG Selma

Beitrag von melli.1812 17.03.10 - 10:42 Uhr

Weil mein FA das nicht kontrolliert hat und die das wohl auch nicht dürfen... Er hat einfach die reife Eizelle gesehen, die dann nach dem angeblichen ES weg war. Er hat also nicht wie sonst wohl üblich am Ende des Zyklus die Blutwerte kontrolliert ob auch wirklich ein ES stattgefunden hat. Die KiWu Klinik hat das dann anhand der Blutwerte sofort erkannt, mich darüber aufgeklärt und wie man heute sieht erfolgreich behandelt :-D

LG und viel Erfolg!

Beitrag von kleiner-gruener-hase 17.03.10 - 10:05 Uhr

Ich bin im ersten Clomi- Zyklus schwanger geworden, hatte aber eine FG, in den 2 folgenden Clomi- Zyklen passierte nichts. schwanger geworden bin ich ein halbes Jahr später ohne Clomi.

Beitrag von arganax 17.03.10 - 10:18 Uhr

Hallo,

ich bin im 3. Clomi-Zyklus schwanger geworden - allerdings mit Beigabe von Predalon, um den Eisprung auszulösen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg! #fest

Beate (Ssw 36+0)

Beitrag von shortname-henni 17.03.10 - 10:27 Uhr

Hallo,
ich bin im 4. Clomi-Zyklus schwanger geworden und bis jetzt läuft alles super. Das war eigentlich mein letzter Versuch bevor ich zum Spritzen an eine KiWu-Klinik überwiesen worden wäre und dann hat es doch noch geklappt :-) Hatte eigentlich gar nicht mehr damit gerechnet und vielleicht hat das auch geholfen sich nicht ganz so doll unter Druck zu setzen. Die Freude danach war natürlich riesengroß!!!
Ich drück dir die Daumen, dass es auch bei dir funktioniert.
Liebe Grüße von Henni (12. Woche)

Beitrag von aylachan 17.03.10 - 10:27 Uhr

Also ich hatte 4 erfolglose Clomi-Versuche und bin dann fast 1 Jahr später mit neunen Partner ohne Medis #schwanger geworden #verliebt:-D.
LG aylachan+#ei 9SSW

Beitrag von cama1511 17.03.10 - 10:37 Uhr

Liebe Selma,

nach 4 erfolglosen Clomi-Zyklen, bei denen bei mir leider nicht ein einziges #ei gewachsen ist :-( sind wir dann auf Puregon umgestiegen :-)

Bei #baby Nr. 1 hat es dann im 3. Puregonzyklus geklappt und nun bei #baby Nr. 2 im 2. Puregonzyklus #freu

Ich habe Puregon viel besser vertragen als Clomi und hatte auch weniger Nebenwirkungen. Das Clomi hat mir damals schwer zu schaffen gemacht :-(

Drück dir ganz fest die #pro#pro

LG
Caro

Beitrag von selma1975 17.03.10 - 10:55 Uhr

Liebe Caro!
#danke für Antwort und Daumendrücken.
Vor 10 Jahren hatte ich insgesamt 11 Behandlungszyklen teils mit gonal-f,teils mit puregon.
Der Erfolg war mein Sohni (8,5).
Die KIWU-Klinik von damals ist geschlossen,und die nächste über 200 km entfernt.Da ich im Schichtdienst arbeite,und mein Mann oft auf Montage ist weiss ich nicht,ob ich das rein organisatorisch schaffen würde#schwitz
Deshalb hoff ich jetzt auf Clomi
LG Selma

Beitrag von karen83 17.03.10 - 10:40 Uhr

Wurde 2006 im 7. Clomi-Zyklus SS war leider eine FG, danach gab ich die Hoffnung eigentlich auf und nun nach dem ich 2 Jahre die Cerazette nahm bin ich ohne alles SS geworden.

Liebe Grüße
Karen +Babyprinz #verliebt 28.SSW

Beitrag von crabby 17.03.10 - 10:55 Uhr

ich hatte 2 erfolglose Clomi-Zyklen und bin dann im 3.Zyklus (Clomi-Pause) ohne Clomifen schwanger geworden - mein Kleiner ist jetzt 16 monate alt :)

Beitrag von plia28 17.03.10 - 11:21 Uhr

Hallo,


bin im 2. Clomi-Zyklus schwanger geworden, ausgelöst mit Predalon.

Viel Glück,

Plia

Beitrag von anadu 17.03.10 - 12:59 Uhr

Hallo,
ich bin gleich im ersten Clomi- Zyklus schwanger geworden und bin nun in der 20.SSW, bei mir verläuft die Schwangerschaft bis jetzt völlig normal.Ich glaub das ist bei jedem anders aber du musst versuchen positiv zu denken,dann klappt das schon.Ich drück dir die Daumen.
;-)
LG Anadu

Beitrag von selma1975 17.03.10 - 21:41 Uhr

Hallo alle zusammen!
Ich möchte mich ganz herzlich für die vielen Antworten bedanken!
Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Schwangerschaft,und viel Spass mit euren#babys.
Ich verzieh mich dann mal wieder ins KIWU-Forum.
Hoffentlich bis bald!
Selma