6 wochen - nachts wickeln oder lieber schlafen lassen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von caroletta05 17.03.10 - 09:57 Uhr

Hallo!
Meine tochter hat einen recht aktiven darm. Hatte jetzt schon ofters das 'problem' dass sie nachts beim stillen und nachdem sie ihr geschaeft erledigt hat einschlaeft, wickele ich sie aber, weil ich will dass sie schien sauber ist, ist sie hellwach, schreit womoeglich und braucht ewig (1,5 stunden) bis sie wieder einschlaeft.
Wie macht ihr das nachts mit dem wickeln?!
Danke und gruss
caro

Beitrag von tina-88 17.03.10 - 10:31 Uhr

also ich wickel immer vor dem Stillen, da Gianna sonst alles vollspucken würde, wenn ich nach dem stillen wickel, aber sobald was in der windel drin ist wird sie unruhig und schläft erst wenn sie eine trockene umbekommt... aber wenn deine kleine schläft würde ich versuchen sie schlafen zulassen... musst halt schaun ob sie davon wund wird...
Gianna schläft schon durch von daher ist sie danach eh erstmal wach und möchte bissl spielen bis sie weiter schläft,,, heute hat sie wieder bis um 7.00 geschlafen von 20.30 an *freu*

Lg Tina mit Gianna(9,5 Wochen)

Beitrag von anneli1105 17.03.10 - 11:28 Uhr

also wir haben immer vor dem essen gewickelt .... noch heute und dann gehts ab ins bett.
nachts macht er ja nur pipi, habe ne windel nummer größer genommen für nachts und die hält 12 stunden durch ...
warum soll ich ihn wecken, wenn er schläft, nur zum wickeln? ne, da lass ich ihn lieber heia machen ....

lg

Beitrag von mrslucie 17.03.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

wenn Stuhlgang drin ist, dann würd ich schon wickeln, sonst werden die Mäuse wirklich schnell wund. Bei Pipi würd ich bzw hab ich nicht bzw. nie gewickelt.

Drück Dir die Daumen, dass sich das bald gibt!

LG Lucie

Beitrag von katta78 17.03.10 - 11:37 Uhr

Wenn Dein Baby ruhig schläft und nicht wund wird,würd ich es schlafen lassen.

Bei uns war es bei allen Kindern anders.
Der Große schlief,egal ob mit oder ohne Windelfüllung,gleich gut.Nämlich tief und fest.#schein

Unsere Tochter hab ich immer vorher gewickelt,weil sie beim Stillen einschlief.

Der Kleine hatte bis vor kurzem bei oder nach jeder Mahlzeit die Windel gefüllt,da hab ich ihn gewickelt,weil ich das Gefühl hatte,er schläft dann ruhiger und er auch schnell wund wird..Manchmal hatte ich dann natürlich Mühe,ihn wieder zum schlafen zu bekommen.#gruebel

Im Moment macht er kaum ein großes Geschäft,verbraucht wohl alles...

Liebe Grüße,Katta

Beitrag von anis2008 17.03.10 - 12:13 Uhr

Ich habe nur gewickelt wenn sie Stuhlgang hatte. Sonst nie. Vorzugsweise vorm Füttern, damt sie sich wieder in den Schlaf süffeln konnte ;-) Wenns natürlich während dessen erst in die Hose geht, musst du da wohl durch...
Wenn Stuhl drin ist würd ich immer wickeln.