OSTERN ...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von louis2005 17.03.10 - 10:03 Uhr

Was bekommen Eure Kinder im Kindergartenalter zu Ostern? Würde mich mal interessierten, wieviel Geld Ihr ca. ausgebt.

Freu' mich auf Eure Antworten, liebe Grüße, Franziska

Beitrag von schullek 17.03.10 - 10:08 Uhr

hallo,

bei uns gibts paar ausgewählte süßigkeiten, bunte eier und ein kleines cars auto.
leider aber wollen die omas auch immer was zu dem süßen dazu schenken. aber dieses jahr konnte ich sie auf ein hörspiel runterhandeln...

großen konsum an ostern finde ich nicht gut.

lg

Beitrag von criseldis2006 17.03.10 - 10:14 Uhr

Hallo,

ein Osternest, Bettwäsche + Kissen + Decke von Dora und eine kleine Hello Kitty-Plüschfigur für Laura.

Helena bekommt eine Packung Babykekse. Da sie am 06.04. ein Jahr alt wird, bekommt sie dann ihre Spielsachen.

LG Heike

Beitrag von moisling1 17.03.10 - 10:20 Uhr

ein paar schoki eier und ein spiel für 10 euro

Beitrag von h-m 17.03.10 - 10:32 Uhr

Neben den obligatorischen Süßigkeiten und gefärbten Eiern bekommt meine Tochter (6) zu Ostern endlich Inliner, die sie sich schon lange wünscht und *eigentlich* schon zum Geburtstag bekommen sollte - bloß hatten wir da auch schon ein anderes, relativ teures Geschenk für sie, und sonst hat uns dieses Jahr niemand nach Tipps gefragt.

Beitrag von nadinsche77 17.03.10 - 10:36 Uhr

Hallo,

meine Tochter (2,5 Jahre) bekommt außer ein paar Eiern und nem Schoko-Hasen ein neues Puzzle, da sie liebend gerne puzzelt und die Puzzles schon langweilig sind, die sie hier hat. Von Oma & Opa gibt's Straßenmalkreiden bzw. eine Lego Duplo-Platte.

LG
Nadine

Beitrag von 3erclan 17.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo

meine bekommen ihr Fahrad auf gemiotzt.Mit Korb und Wimpel in wunschmotiv.
Schokoeier gibt es nicht bei uns weil wir zum eier suchen in den Tierpark gehen.

lg

Beitrag von knutschka 17.03.10 - 10:51 Uhr

Ich freu mich ja jetzt schon auf den Gegenwind, denn wir schlagen mal wieder aus der Art...

Helena (2,5 Jahre) bekommt zu Ostern eine Rutsche, ein Laufrad oder Dreirad und eine Trommel. Die Rutsche bleibt bei meinen Eltern, dass sie dort draußen auch noch was anderes als den Minisandkasten hat.

Wenn es ein Laufrad wird, bleibt das bei uns, wenn es ein Dreirad wird, bleibt es bei meinen Eltern.

Und mit der Trommel darf sie auch uns nerven... ;-)

Klar sind das viele Geschenke, aber gerade, wenn die Kinder noch so klein sind, sind manche Dinge einfach zu bestimmten Zeiten dran. Geburtstag hat sie im September, da bräuchten wir weder ein Laufrad noch eine Rutsche anschaffen.

Ich finde es gut, wenn man nicht nur Konsum um des Konsums Willen betreibt, aber man sollte auch ein wenig die pragmatische Seite im Hinterkopf haben...

LG Berna

P.S. Und natürlich gibt es bei uns auch Ostereier und Süßes!

Beitrag von sunny_harz 17.03.10 - 11:20 Uhr

Ich halte eigentlich auch nichts von großen Ostergeschenken, aber dieses Jahr gibt es ein Fahrrad. Eigentlich sollte der Weihnachtsmann das bringen, aber hier im Oberharz hätte sie von Weihnachten bis jetzt nichts anfangen können wg. Schneemassen...Also haben wir Weihnachten auf eine Puppe reduziert, die ich im Angebot bekommen habe und das Fahrrad halt nun jetzt erst gekauft.

Ansonsten Eier, etwas Schoki...

Beitrag von tomama 17.03.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

habe mir noch gar nicht konkrete Gedanken gemacht. Ein osternest, ist ja klar und sie braucht neue Knete.

Große Geschenke gibt es bei us nicht zu Ostern. Wenn sie große Dinge braucht (Laufrad, Sandkasten, Schaukel oder sowas), dann bekommt sie das zwischendurch, wenn es eben an der Zeit ist.

lg Tomama

Beitrag von s3f 17.03.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

Tom bekommt bissl Süßes, ein Buch über die Ritterburg + ein Ritter.
Am 18.04 hat er schon Geburtstag und bekommt ne Ritterburg, da kann er sich bis dahin im Buch schon mal informieren was da so los ist;-)

LG Steffi#sonne

Beitrag von cathrinbt 17.03.10 - 13:21 Uhr

Bei uns gibt es dieses Jahr Rollschuhe für den 3-jährigen (verstellbar von Größe 25 bis 30) und für den fast 5-jährigen Inliner (verstellbar von Größe 29 bis 32). Das kenne ich als typisches Ostergeschenk, weil oft ja dann das schöne Wetter anfängt, und es keine sooo große Sache ist. Und was zum Rollen passt auch, weil sie sich zurzeit immer irgendwelche Lego-Autos und Rollen unter die Füße schnallen ;-)

Liebe Grüße
Cathrin

Beitrag von fusselchenxx 17.03.10 - 13:52 Uhr

Ich kenne es von zu Hause so, dass die Kids ihr Nest bekommen.. Also Schokolade und eben selbstgefärbnte Eier...

Normal führen wir das auch weiter.. Aber da unser Großer im Oktober gebtag hat und sich schon seit einem Jahr Inliner wünscht, bekommt er diese nun an Ostern.. Den gerade im Oktober könnte er diese ja garnicht mehr nutzen und das wäre einfach doof....

Ansonsten gibt es aber nichts zu Ostern an Geschenken...

Der Kleine dagegen bekommt eine MickyMaus aus Plüsch.. Aber weil er erst nächste Woche ein Jahr wird und mit Süßem noch nix anfangen kann bzw es auch nicht essen darf..

Beitrag von letkiss 17.03.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

Bei uns gibt es für jeden ein schönes Osternest mit was Süßem, bunte Eier, kl. Hefezopf, Blumen usw. Ein kl. Geschenk gibts bestimmt von den Omis, obwohl unsere Tochter gerade erst Geb. hatte. Außerdem gehen wir Oster immer im Schlossgarten Ostereier suchen. Da ist immer eine Aktion für Kinder.

Schöne Grüße
Anni