Geschenktips in der Einladungskarte???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von wir2casa 17.03.10 - 10:20 Uhr

Hallo alle zusammen,

sonst lese ich ja immer nur still mit, nun habe ich aber mal eine Frage. Wie handhabt ihr das so mit den Einladungen für den Kindergeburtstag? Ich habe nun die Einladungen fertig geschrieben und noch etwas Platz unten. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht da hinschreibe, was man evt. dann meinem Sohn schenken könnte. Weil gefragt wird eh von den meisten und so haben sie gleich eine Anregung. Oder ist das zu unverschämt?

Danke für eure Hilfe.

LG Caro

Beitrag von dani03 17.03.10 - 10:35 Uhr

Hallo Caro,

ich denke ich kann dir nicht wirklich helfen. Ich hatte auch überlegt den Geburtstagswunsch auf die Einladungskarte zu schreiben. Was soll daran denn auch so schlimm sein!? Wie du ja sagst, es fragen eh die meisten und sie müssen sich ja nicht dran halten.
Ich werde es versuchen in den zusammengreimten Text mit einzufügen.
Es sei denn, hier hat damit schon jemand sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
Also auch ich wüßte gerne, was andere davon halten.

Sorry, dass ich dir nicht wirklich helfen kann.

LG Dani

Beitrag von stineengel 17.03.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

gibt es bei Euch in der näheren Umgebung Spielzeugläden die Geschenketische oder Geschenkeboxen anbieten? Das wird bei uns eigentlich immer so gemacht. Im Geschäft XY wird so ein Tisch bestückt von den Eltern mit Sache, die das Kind gerne hätte und auf die Einladung wird dann geschrieben, in welchem Geschäft dieser Tisch ist. Wenn man dann dahin geht, kann man sich da das jeweilige Geschenk raussuchen oder wenn nichts dabei ist, was man gut findet, sieht man zumindest die Richtung/ Vorlieben des Geburtstagskindes. Klappt immer wunderbar.

Vielleicht ist das ja eine Idee für Euch!

LG Steffi

Beitrag von wir2casa 17.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo Steffi,

das mit den Geschenkboxen kenne ich auch, das Problem ist nur, sowas gibt es bei uns in der Nähe leider nicht.:-( Und mein Mann findet das zudem auch noch total blöd, keine Ahnung warum. #augen

LG Caro

Beitrag von nina-nelli 17.03.10 - 10:48 Uhr

Hallo
ich hatte es dieses Jahr bei meiner Tochter nicht in die Einladungskarte geschrieben. Aber es war wirklich so, dass man angesprochen und angerufen wurde. Ích würde beim nächsten Mal auch eine Geschenkkiste im Spielzeug-Geschäft befüllen. Meiner Meinung nach ist das das beste, es kommt zu keinen Mißverständnissen und keiner hat den Streß sich auf die Suche nach einem bestimmten Wunsch zu machen.

L. Gr.
Melle

Beitrag von h-m 17.03.10 - 11:54 Uhr

Ich fände es schon etwas aufdringlich und würde es nicht machen. Ansprechen bzw. anrufen werden doch eh die meisten, um Bescheid zu sagen, ob das eingeladene Kind auch kommt und sich für die Einladung zu bedanken. Wer einen Geschenk-Tipp braucht, nutzt die Gelegenheit auch zum Fragen.

Beitrag von alexa. 17.03.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

ich finde die Idee etwas unglücklich. Vielleicht hat ja jemand bereits eine Vorstellung davon, was er deinem Sohn schenken könnte (oder vielleicht sogar schon das Geschenk daheim) und fühlt sich dann gezwungen, etwas anderes zu kaufen.

Ich selbst habe auch schon Geschenke im Voraus gekauft, weil ich gerade irgendwo ein Schnäppchen gesehen habe #schein oder einfach fand, dass es ein passendes Geschenk ist (meistens weiss ich ja im voraus, bei welchen Kindern mein Sohn zum Geburtstag eingeladen wird).

Ausserdem weiß man ja nie so genau, was die anderen Eltern für ein Geschenk ausgeben möchten. Habe mich selbst schon mal sehr gewundert, als sich 2 Eltern zusammen getan haben und dem Geburtstagskind ein Geschenk im Wert von 5 EUR geschenkt haben...aber es gibt wohl unterschiedliche Meinungen dazu. #kratz

LG

Alexa.