Gerade dem Chef von der SS berichtet "SILOPO"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani-maus81 17.03.10 - 10:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

war gestern zur VU und habe endlich meine MP erhalten.

War nun gerade bei meinem Chef und habe ihm von der #schwanger erzählt und hab als Antwort bekommen "Na das haben wir uns schon gedacht." Hab in der Firma erst vor 6 Wo angefangen und er hat mir dann erklärt, dass das Vertrauensverhältnis nun doch ein wenig beschädigt ist. Und was mach ich:-[ fang voll an zu heulen. Ich mein ich kann das in letzter Zeit eh ganz gut aber doch bitte nicht vor meinem Chef. Naja passiert ist passiert.

Sorry fürs #bla#bla. Musste das mal loswerden.

LG Dani und #ei 12+5

Beitrag von catch-up 17.03.10 - 10:34 Uhr

hm, ich find das mit dem heulen nu nicht so schlimm! Hab ich auch schon gebracht! Ich hab da auch keine hemmungen, weil ich meinen AG toll find!

Ich mein, gut, ich kann die Ansicht von deinem Chef schon nachvollziehen. Ich fänds auch kacke, wenn jemand 6 Wochen bei mir arbeitet und dann kommt "Chef, ich bin schwanger" Da würd ich auch n Anfall kriegen!

Aber es ist dein gutes Recht es beim Vorstellungsgespräch ect. zu verschweigen, also kann er eh nix machen!

Beitrag von 19jasmin80 17.03.10 - 10:34 Uhr

Naja was für ein Geschwätz, lass ihn reden und Dich nicht runterziehen.

GW zur Schwangerschaft!

Beitrag von katrinchen-p 17.03.10 - 11:01 Uhr

Lass Dich nicht runterziehen, es ist Dein gutes Recht beim Vorstellungsgespräch nichts über eine Schwangerschaft zu erwähnen.

Du hast doch noch eine ganze Weile bis zum Mutterschutz jetzt, da brauch man dann gleich nicht so patzig werden!

Und das mit dem weinen ist nicht schlimm, vllt merkt er ja dadurch, dass dir die Arbeit wichtig ist.

Beitrag von cindi1971 17.03.10 - 11:40 Uhr

hallo,
hast du den beim einstellungsgespräch schon gewusst das du schwanger bist?
wenn ja , dann brauchst gar nicht heulen wenn so ein spruch von deinem chef kommt.
irgendwie kann ich die chefs schon verstehen, stellen jemand für langfristig ein und dann kommt nach ner weile der hammer..."chef ich bin schwanger".
das er vor freude keine purzelbäume macht, ist ja wohl logisch.