Oha....neue Geräte müssen her!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von stineengel 17.03.10 - 10:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich suche weder Rat noch Idee, glaub ich zumindest, aber trotzdem muss ich mir das nun mal von der Seele schreiben ;-): Nach dem wir gerade erst eine neue Waschmaschine kaufen mussten, weil die alte nicht mehr zu reparieren war stehen nun 2 bis 3 weitere Geräte auf dem Einkaufszettel: Spülmaschine und Herd/ Ofen müssen dringend getauscht werden. Wir haben diese damals von unseren Vormietern übernommen und da hatten diese Geräte schon die besten Zeiten hinter sich. Des Weiteren liebäugel ich mit einem Trockner. Wir sind zwar nur 3 Personen, da sollte der Wäscheberg kein Problem sein, aber wir haben das Problem, dass wir kaum Platz zum Trocknen haben. Den Wäscheboden müssen wir uns mit 3 weiteren Parteien teilen, wobei 1 Wohnung aktuell nicht vermietet ist, dass heißt, statt 4 trocknen nur 3 PArteien ihre Wäsche derzeit da, aber das ist schon mehr als eng. Gerade für große Sachen wie Bettwäsche und ähnliches fehlt absolut der Platz. In der Wohnung gibt es auch keine Möglichkeit und Balkon bzw. Terrasse haben wir leider nicht.
So, nun haben wir gut gespart und werden uns nun dringend auf die Suche nach den besagten Geräten machen und schauen, was es so schönes gibt.
Hab da ja auch so ein paar Wünsche: Der Herd sollte zum Beispiel eine Bräterzone haben (hat der jetzige leider nicht), bei der Spülmaschine wäre ein höhenverstellbarer Korb nett oder auch die Möglichkeit unten die Teller halter wegzuklappen aber das sind nur Spielereien. Wünsche für den Trockner...egal, hauptsache, die Wäsche wird trocken ;-), finde ich aktuell sehr nützlich da unser Sohn versucht nachts trocken zu werden und es da doch den einen oder anderen Unfall gibt und mit wenig trockenplatz könnte ihr euch vorstellen wir schwierig das ganze ist ;-)

So, das war es nun nur kurz von mir.

Vielelicht hat ja noch der ein oder andere den ultimativen Tipp, auf was ich ganz besonders achten sollte ;-) (also such ich doch nach Rat ;-))

LG Steffi

Beitrag von blahblah 17.03.10 - 11:18 Uhr

Ja ich hab nen Tipp:
Achte bei den Geräten darauf Energieeffizienz Klasse A mindestens zu nehmen. Die kosten zwar mehr aber du wirst es an den Strom /Wasser Kosten merken.

Ich fände es total praktisch wenn mein Herd ein Induktionsherd wäre und mein Ofen sollte gern Selbstreinigung haben. Aber dies Programm das alles zu Staub zerfallen lässt...

LG und viel Spaß beim Auswählen.

die#bla

Beitrag von stineengel 17.03.10 - 11:38 Uhr

Hallo Blahblah,

also Energieeffizienz A ist mindestens Voraussetzung für Geräte die in unseren Haushalt wollen, das ist für mich ganz klar.
Ansonsten Induktion und Selbstreinigung wären klasse, aber naja, alles kann man nicht haben ;-) Obwohl wir letztens einen mit Selbstreinigung gesehen haben der gut in unserem Budget lag! Na mal gucken!

LG Steffi

Beitrag von wemauchimmer 17.03.10 - 11:31 Uhr

Wir haben Spülmaschine mit höhenverstellbarem Korb und diesen Tellerhaltern zum wegklappen.
Das mit der Höhenverstellung nutzen wir praktisch überhaupt nicht, dagegen das mit den klappbaren Tellerhaltern schon immer mal wieder.
Bei Herd gibt es für Eltern *EINEN* wichtigen Unterschied. Bei den billigen wird das Fenster vorne beim Backen heiß. Kinderhände, die in einem unbeobachteten Moment dranpatschen, bleiben kleben und es gibt Verbrennungen 1. und 2. Grades. So einem Kollegen von mir passiert (bzw. seinem Nachwuchs).
Bei den teuren wird das Fenster nicht heiß und die Kinderhände können patschen wie sie wollen.
LG

Beitrag von alpenbaby711 17.03.10 - 20:05 Uhr

Ich sag dir gleich en Trockner ist geil aber stromfressend. Auch wenn du A Trockner nimmst genug Strom für dich bleibt noch immer übrig.
Ela