Kinderbetreuung

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von anke1802 17.03.10 - 11:14 Uhr

wir sind eine Familie mit zwei Kids, der große ist 50 % behindert(seelisch), arbeiten beide im Schichtdienst. Benötigen sehr dringend einen Babysitter, der morgens als abends kommt. Bezahlung läuft u.a. auch übers Jugendamt.

Wo kann ich schauen, das Jugendamt hat im Moment keinen mehr, den sie mir stellen können, soll mich selbst darum kümmern.

Weiß jemand etwas? Hat jemand Erfahrungen? Gruß und vielen Dank

Beitrag von landmaus 17.03.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

die meisten Universitäten haben einen Babysitterpool. Da musst Du Dich mal erkundigen. Studenten können mitunter sehr flexibel seon. Das kommt auf die Art des Studiums bzw. den Fortgang an. Bei uns sind manche Babysitter in dem Pool auch mit ordentlich Vorbildung ausgestattet. Teilweise sogar mit einer erzieherischen oder heilpädagogischen Ausbildung.

Ansonsten würde ich mich mal an die Lebenshilfe e.V. oder den Paritätischen wenden. Die müssten auch für solche Fälle Koordinationsstellen haben, bei denen Dir weiter geholfen wird.

LG

Beitrag von raena 17.03.10 - 11:43 Uhr

Google doch einfach mal Babysitter und Berlin. Es gibt viele Portale die Babysitter vermitteln. Frag auch mal beim Jugendamt nach ob die dir alternative Vermittler nennen können.

LG
Tanja