Stillen nach Vollnarkose? Bitte um Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 4top4 17.03.10 - 11:51 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Freundin muss ins Krankenhaus und wegen eines nicht gutem Krebsabstriches.
Sie bekommt Vollnarkose.
Jetzt ist ihr erzählt worden, dass es besser wäre die Milch nach der Narkose abzupumpen und ihr nicht zu geben.
Andere wiederrum sagen dass es kein Problem ist.
Die Kleine von ihr ist jetzt 11 Wochen alt.

Danke für eure Antworten.

TANJA
(Julia 41/2 und Laura Sophie 9 Monate)

Beitrag von qrupa 17.03.10 - 11:53 Uhr

Hallo

es gibt auf jeden Fall stillverträgliche narkosemittel. das soll sie dem Arzt beim vorgespräch auf jeden Fall sagen. Wenn der sich nicht sicher ist, soll er bei embryotox
http://www.embryotox.de/pharmakovigilanzzentrum_embryona.html
nachfragen, die sind für genau solche Dinge zuständig.

LG
qrupa

Beitrag von lienschi 17.03.10 - 12:01 Uhr

huhu,

wenn sie das vorher dem Narkosearzt erklärt, dass sie trotzdem stillen möchte, kann er stillfreundliche Narkosemittel verwenden.

Nach nem Kaiserschnitt mit Vollnarkose kann man ja auch stillen.

lg, Caro