Rezept für Risotto oder irgendwas mit Reis

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von -janna- 17.03.10 - 11:52 Uhr

Hallo allerseits,

auch wenn ich mich hier lang nicht mehr hab blicken lassen (ja, der Nachwuchs fordert viel Zeit), so brauch ich doch mal eure Hilfe.
Irgendwie muss ich meiner Familie mal was neues auf den Tisch bringen. Würde gerne mal wieder was mit Reis machen (aber meine Mama mag den nicht so sehr, die isst mit). Habt ihr vll leckere erprobte Risottorezepte (vll. mit Pilzen oder so) oder andere leckere Reisrezepte?
#danke

Beitrag von celi98 17.03.10 - 13:31 Uhr

hallo,

hier ist ein risotto grundrezept, das kannst du nach belieben variieren:

1 zweibel anschwitzen
risottoreis dazugeben und glasig anschwitzen (ich nheme 1 tasse pro 2 personen)
mit 1 glas wein abschlöschen und auf großer hitze verdampfen lassen (bei kindern mit 1 tasse brühe)
runterschalten, 1-2 kellen brühe angießen und leicht köcheln lassen.
regelmäßig umrühren.
sobald die brühe eingekocht ist, wieder nachgießen (bei 2 tassen reis braucht man in etwas 1 liter)
nach 20 minuten kochzeit den topf vom hern nehmen und ein gutes stück butter und gerieben parmesan unterrühren.
nochmal 10 minuten stehen lassen.
mit salz und pfeffer würzen

das gemüse kannst du in den unterschiedlichen garstufen mit hineintun:
z.b zuchchini und paprika mit der zwiebel andünsten
pilze zum angeschitzen reis geben
am ende der garzeit tomätchen und rukkola unterrühren

lg sonja


z.b zuchchini und paprika

Beitrag von feldhaas11 17.03.10 - 13:37 Uhr

Hallo
wie wäre es mit Reisfleisch?
ich nehme je nach personenzahl (pro pérson 1-1 1/2 Schnitzel schneide es in streifen brate es scharf an gebe zwiebeln und paprika beides klein gewürfelt dazu brate es gut an .
zum würzen gebe ich salz pfeffer paprika und curry dazu.
wenn alles schön angebraten ist etwas wasser zugiesen und den fertig gekochten reis unterheben.
geht schnell und ist immer gut für viele und wenige personen.
man kann es auch einfrieren wenn etwas übrig bleibt
viel glück und guten appetit

Beitrag von -janna- 17.03.10 - 13:46 Uhr

Supi, habt genau meine Vorstellung bzw. meinen Geschmack getroffen :-)
#danke