Humana und Hipp!! Drogeriemitarbeiter fragen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von vogelrita75 17.03.10 - 11:56 Uhr

:-DHallo
habe heute festgestellt dass Humana=Bebivita ist und Hipp=Babylove!!
weiß jemand ob dasss auch wirklich richtig ist? wegen der Milchnahrung?
habe im Internet geforscht aber auf handfeste Beweise bin ich nicht gestoßen!vielleicht kann einer Helfen!
DANKE:-)
lg vogelrita75#sonne

Beitrag von canadia.und.baby. 17.03.10 - 11:58 Uhr

wie hast du das festgestellt?

Würde mich mal interessieren!

Beitrag von 19jasmin80 17.03.10 - 12:01 Uhr

Wie kommst Du auf die Idee dass Humana Bebivita und Hipp Babylove ist??? #kratz
Wenn Du ne Anfrage machen willst, dann beim Hersteller.

Beitrag von boese.tante 17.03.10 - 12:35 Uhr

Hallo,

mmh ich dachte mal gelesen zu haben, dass Bebivita zu Hipp gehört... vielleicht in der Eltern?
Zu irgendeinem bekannten Unternehmen wird es schon gehören, ist doch meist so - wie Finale Cola von Pepsi ist...

Grüße
boese.tante #schein

Beitrag von lillyschatzy 17.03.10 - 12:43 Uhr

Also ich meine Hipp= bebivita
Hatte das mal gelesen bei Ökotest oder so...Lg

Beitrag von blueskorpi 17.03.10 - 13:28 Uhr

Japp, das ist auch das was ich von den DM-Mitarbeitern gesagt bekommen hab. Hab da die letzten Wochen gearbeitet.

LG
Inka

Beitrag von taurusbluec 17.03.10 - 12:53 Uhr

hallo!

bebivita gehört definitiv zu hipp. bei den gläschen ist es z.b. so, daß bei bebivita kein bio verwendet wird und dadurch eben günstiger ist. auch bei einigen obstgläschen hab ich bei den inhaltsstoffen schon festgestellt, daß die da noch irgend en kram beimischen. bei der milch hab ich noch nicht drauf geachtet, könnte mir aber vorstellen, daß da eben die wichtigen stoffe wie lcp, probiotics usw. nicht drin sind.

lg

Beitrag von katejones 17.03.10 - 13:00 Uhr

Handfeste Beweise wirst du so auch nicht finden. Ich hab das auch schon gelesen, auch, dass unheimlich viel zu Nestlé gehört.

Gib hier den Strichcode ein, dann weißt du mehr.

http://www.codecheck.info/baby_kind/babynahrung/index_html

LG,
Miri #stern

Beitrag von oeco-mami 17.03.10 - 13:02 Uhr

HI,
Bebivita ist auf jeden Fall von Hipp, nur eben mit einer etwas preisgünstigern Rezeptur.
Babylove ist meines Wissens nicht von Humana sondern von DeVauGe, aber da bin ich mir nicht sicher.

Die Eigenmarken werden auch immer bei den grossen herstellern wie Hipp, Humana, DeVauGe oder Ähnlichem hergestellt, meist eben mit einer etwas preisgünstigeren Rezeptur und unter Eigennamen.

Gruss,
oeco-mami

Beitrag von 19jasmin80 17.03.10 - 20:24 Uhr

Bebivita ist NICHT Hipp sondern wird nur im gleichen Werk hergestellt. ;)

Beitrag von snailshell 17.03.10 - 15:29 Uhr

Die Pulver werden höchstens an der selben Stelle hergestellt - darum ist das Pulver aber nicht dasselbe.

Die Rezepturen sind vollkommen unterschiedlich.

Beitrag von gussymaus 17.03.10 - 17:10 Uhr

kann ich mir nicht vorstellen... die milchen riechen und schmecken völlig nterschiedlich und die breichen auch...

mag aber trotzdem sein, dass der hersteller der selbe ist... aber es ist auf jeden fall nicht der selbe inhalt nur mit anderem etikett...

Beitrag von tadewi 17.03.10 - 17:51 Uhr

Das stimmt schon. Da gab es mal eine Reportage drüber. Das sind oftmals Überproduktionen und so machen sie damit auch noch Geld.
Manche Produkte werden minimal anders hergestellt, aber die meisten nicht, sind Originale.