was ist den los???? Wie soll ich das deuten????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabibi 17.03.10 - 12:01 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495756&user_id=725849
Hallo, hab seit gestern blutungen .zwar nicht so stark wie die mens aber unangenehm viel!! Eigentlich müsste ES zeit sein: Ovus zeigen seit gestern schwache 2.linie ich weiss das er negativ ist aber ich denke es naht heute hab ich noch keinen gemacht das mach ich später!!Zs natürlich wegen dieser beschissenen blutung nicht vorhanden!! was meint ihr hängt die blutung mit dem es zusammen(war sonst nie!!) Oder läuft diesen monat alles anders?????
Bin echt ratlos.Wäre für tipps oder antwort dankbar!!
Lohnt es sich überhaupt heute einen ovu zu machen???

Beitrag von saskia33 17.03.10 - 12:03 Uhr

Für ein Ovulationsblutung ist es bei dir zu stark!Normalerweise kommen ein paar Tröpfchen,mehr nicht!

Hört sich an bei die als ob du ne Zwischenblutung hast#kratz

Am besten heute Abend noch einen machen!

lg

Beitrag von sabibi 17.03.10 - 12:05 Uhr

Aber von was kommt eine zwischenblutung???

Beitrag von saskia33 17.03.10 - 12:09 Uhr

Gibt soviele Möglichkeiten,Hormone etc....

Würde einfach weitertesten mit den Ovus,vieleicht ists ja doch ne Ovublutung die halt etwas stärker ausfällt bei dir ;-)