mehrere Schuh-Fragen:-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hopefulmum 17.03.10 - 12:08 Uhr

Hallo,
mir brennen doch nochmal ein paar Fragen zum Thema Schuhe unter den Nägeln...
Also erstmal habe ich hier schon oft gelesen, dass bei euren Kindern die eine Marke besser sitzt als eine andere. Und das ihr Spann und Fußbreite vermessen lasst , damit wirklich alles sitzt...Nun, machen die das bei euch in den Geschäften oder wie macht ihr das? Also ich meine, meine Tochter hat ihr erstes Paar Schuhe im Winter bekommen und alle Geschäfte in denen ich war haben ausschließlich die Fußlänge vermessen und mir Schuhe in der entsprechenden Größe gezeigt-das war es dann auch mit Beratung.
Nun geht es an den Frühlingsschuhkauf und ich bin wieder ratlos. Einfach eine Nummer größer als jetzt???

Und kauft ihr Schuhe auch im Internet? Ich meine wir wohnen hier total ländlich und die in Farge kommenden Marken gibt es hier nur in gaaaannnzz geringer Auswahl...:-) Da überlege ich zu bestellen: Macht ihr das auch???

Vielleicht kann mir ja die ein ooder andere erfahrene Mami nochmal helfen:-)
Dafür dann vielen Dank!!!!

Beitrag von 3erclan 17.03.10 - 12:10 Uhr

Hallo

im INternet kaufe ich nicht weil ich die schuhe gerne sehen möchte.

Ansonsten machen wir immer eine Schablone von den Füßen wegen der Breite.

lg

Beitrag von fbl772 17.03.10 - 12:13 Uhr

Bei uns hat auch noch nie jemand den Spann gemessen, wohl aber die Fußbreite. Es ist entscheidend die Fußlänge und -breite (Schmal, mittel, breit) zu kennen.

Für zuhause habe ich mir ein Fußmessgerät zugelegt zum Bestellen von Schuhen im Internet (gibt es ganz billig z. B. bei Amazon oder so). Wenn die Schuhe dann kommen, mache ich aber noch einen extra Fußabdruck und lege den in den Schuh um zu sehen, ob die Größe tatsächlich passt. Wie bei Klamotten auch muss 20 nicht gleich 20 sein.

VG
B

Beitrag von judith81 17.03.10 - 12:17 Uhr

Hallo,
bei uns wurde auch immer nur die Länge gemessen. Ich kaufte neulich fürs Frühjahr Schuhe bei Aldi - eine nummer größer als sie momentan trägt (passen auch grad noch so).
Internet würde ich auch machen, aber wir haben einen Deichmann in der Nähe und kaufen gerne Elefanten Schuhe. Online einkaufen tu ich v.a. Kleidung für die Kids, wenn es nicht passt kann man es ja wieder zurückschicken! geht mit Schuhen sicherlich auch!
Lg
Judith

Beitrag von schullek 17.03.10 - 13:36 Uhr

hallo,

ich lass regelmäßig die füße messen, allerdings nicht mehr so häufig wie am anfang. da ist das m.e. notwendiger. meistens so alle halbe jahre. die füße meines sohnes wachsen eh im halbjahrestakt und wenn sie zu klein wären, würd ich es mitkriegen, ich schau sehr oft selber danach.
da ih nun weite und größe kenne, bestelle ich die meisten schuhe im internet, bei limango z.b. da hab ich dann ne auswahl zu hause und schau, wie sie passen. ich mach mir dann meist eine schablone von seinem fuß, geb die 12mm dazu und seh dann im schuh, wie es passt.
so kriegen wir wirklich sehr gute schuhe zu sehr guten preisen und ich hab keinen stress mit einem gelangweilten kind im überfüllten laden.

allerdings würde ich im alter deiner tochter wirklich alle 3-4 monate zum vermessen, inklusive breite gehen. da kann sich noch schnell was ändern. bestellen kannst du ja dann trotzdem und zu hause sehen, wie sie passen.

lg

Beitrag von lotosblume 17.03.10 - 15:58 Uhr

ein guter Verkäufer sieht schon anhand des Fußes ob das Kind einen schmalen oder weiten Schuh benötigt...zumindest sollte er das!!!!

Wenn mein Kind einen normal breiten Fuß hätte dann würde ich durchaus im Internet bestellen - wenn´s nicht paßt schickt man sie halt zurück!