5 Eizellen befruchtet. Bin aufgeregt. Bitte lesen. Danke

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von e-llie 17.03.10 - 12:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich schreibe hier nicht so oft. Lese mehr.
Nun werde ich doch ungeduldiger und habe eine Frage an euch.

Ich hatte am Montag eine Puntion. Es konnten 13 Follikel
entnommen werden. Und gestern habe ich in der Klinik angerufen es haben sich 5 befruchten lassen. Und werden nun kultiviert. Am Samstag habe ich dann Punktion.

Was meint ihr sind 5 eine gute Zahl? Kommt mir wenig vor. Hatte irgendwie mit mehr gerechnent. Ich habe nun doch Angst, dass bis Samstag noch welche sterben (wenn man es so sagen kann).

Bin jetzt schon hibbelig und habe die kleinen ja noch gar nicht im mir.

Bitte sagt was dazu.

Liebe Grüße
e-llie

Beitrag von hasi59 17.03.10 - 12:51 Uhr

Wenn du keine einfrieren möchtest, ist die Anzahl völlig ok. Wenn du BlastoTF machst, musst du davon ausgehen, dass nicht alle es schaffen werden. Aber du willst ja sicher nicht mehr als 2 Blastos zurück! ;-)


LG
Hasi