Über der 30 SSW + Kleinkind daheim + Ok! Wer noch?! @ Mai-Mami´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunny007 17.03.10 - 12:38 Uhr

hallo ihr lieben,
wie gehts euch?

ich bin total ko.. frühjahrsmüdigkeit #gaehn
bin jetzt 32 ssw und fühl mega erschöpft. irgendwie zerrt diese ss schon sehr an mir. war grad mit meiner kleinen (22 monate) spazieren und jetzt freu ich ich auf den mittagsschlaf. auch die rückenschmerzen gehen los und schlafen wird nacht zu nacht schlechter :-(

meno, und noch 8 wochen vor mir.. das kann ja was werden! #zitter

mein mann ist bis ende april fast jede woche auf geschäftsreise oder auch mal ne woche ganz weg.. oma und opa wohnen zu weit weg :-(
das wird noch richtig sportlich ;-)

lg #hasi007 die hunde#gaehn ist

Beitrag von mupfel-83 17.03.10 - 12:42 Uhr

Huhu,

morgen fängt der Frühling an laut Wetterbericht, da kommen wir bestimmt in Schwung!

Durchhalten #klee

Beitrag von bunny007 17.03.10 - 12:42 Uhr

meinte natürlich K.O..... nicht OK ;-)#hicks


aber da sieht man´s .. total im eimer;-)

Beitrag von centrino2inside 17.03.10 - 12:43 Uhr

Du sprichst mir aus dem Herzen.
Bin in der 31. SSW, meine Kleine ist auch 22 Monate alt und ich bin abends auch immer total fertig. Kann dann trotzdem wegen der Rückenschmerzen überhaupt nicht schlafen und dann zerrt die Müdigkeit den ganzen Tag an mir. Aber man muss halt funktionieren.
War bei der 1. SS leichter, da konnte man sich gut mal zwischendurch ausruhen wenn es einem richtig mies ging, aber da müssen wir durch und hey, der Frühling kommt d.h. wir haben es bald geschafft :-)

Beitrag von wolke151181 17.03.10 - 12:47 Uhr

Jaaaa, bei mir ist es auch ähnlich!

Ich bin zwar erst in der 27. SSW, aber meine Kleine (17 Monate) ist ein richtiger Wirbelwind.
Mein Mann schiebt zur Zeit Überstunden und kommt erst heim, wenn Jana schläft. Und meine Eltern arbeiten auch noch Vollzeit. Also keine Hilfe zu erwarten.

Ich hoffe auf baldigen Frühlingsanfang, dass man die Kinder im Garten toben lassen kann....

LG Claudia

Beitrag von ninam. 17.03.10 - 13:05 Uhr

Hallo,

mir geht´s genauso. Bin jetzt bei 33+4 und nur im A....

Hab seit Wochen eine Erkältung, die nicht weichen will. Schlafen geht nachts auch nicht, wobei ihc das auch auf die verstopfte Nase schiebe.

Meine beiden Großen (6+7) können sich scheinbar momentan nicht leiden und sind ständig am zanken.

Ja und die Tageskinder, die noch betreue sind zwar ganz lieb, aber LAUT und alles ist unordentlich! HILFE

Bin froh, das ich in den Ferien ein paar Tage Urlaub habe. Vielleicht kann man dann nochmal Kraft tanken.

Bin froh dass es nicht nur mir so geht.

ALso Kopf hoch, da müssen wir jetzt durch!

Lg Nina


Beitrag von dany2410 17.03.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

oh da werdet ihr jetzt bestimmt neidisch wenn ich Euch erzähle wie es mir geht...

also Opa, der bei uns im Haus wohnt entführt Leon (2) bei jeder gelegenheit! Er nimmt ihm mit zum Einkaufen, Kaffee trinken, geht mit ihm spazieren...

mir ist schon regelrecht langweilig :-p

ansonsten werden wir die restlichen paar Wochen auch noch überstehen...

ich wünsche Euch alles noch einen schönen Endspurt und alles Gute!!

lg Dany

Beitrag von heidi.s 17.03.10 - 13:15 Uhr

Ich habe am 17.05. ET, habe jetzt in den letzten 4 Wochen vor dem Mutterschutz ein Beschäftigungsverbot, versuche die Wohnung vor der Entbindung noch auf Vordermann zu bringen, aber jeden Tag nur ein kleines bißchen, sonst wirds mir zuviel

Mein großer Sohn ist 3 Jahre. Habe seit 2 Wochen sehr oft Übungswehen, teils auch schmerzhaft, vor allem nachmittags wenn wir was unternehmen. Habe von meiner Hebamme wehenhemmendes Toko-Öl bekommen und Pulver, welches ich 3-6 mal täglich nehmen soll.

Werde meinen zweiten Sohn zu 99 % per Kaiserschnitt auf die Welt bringen, ich denke mal Anfang Mai

LG Heidi

Beitrag von bodenseelerin24 17.03.10 - 13:22 Uhr

Oh ich weiß genau wie du idch fühlst.
Bin jetzt 33 SSW und mein kleiner ist 26 Mon. alt. Häng seit gestern wieder nur auf dem Sofa rum. Getrau mich nicht wirklich raus. Weil mir die Symphyse?? weh tut und auch die Hüfte bzw Leiste. Und hab so angst mich zu überanstrengen und das dann was passiert.

Hoffe das es jetzt endlich mal richtig warm wird dann kann ich mit ihm in den Park gegenüber da kann er dann bissle rum rennen und ich mich auf die Bank setzten.

Ich frag mich auch noch wie ich das noch bis zum ET schaffen soll :-(

Aber wenigstens bin ich nicht alleine

LG Chrissi mit Luca an der Hand und Romeo inside

Beitrag von vonnimama 17.03.10 - 13:36 Uhr

Hallo,

ich weiß genau, wie du dich fühlst.

Bin auch in der 32. SSW und habe einen 2jährigen und eine ab Sonntag 6jährige hier rumschwänzeln ;-) Aber Gott sei Dank beschäftigen die beiden sich viel miteinander und sind wirklich total brav!

Mein Mann ist seit Sonntag auf Geschäftsreise, kommt aber heute Abend wieder. Trotzdem läuft es ruhiger ab, wenn er nicht da ist. Irgendwie liegen da die Kids abends immer pünktlich im Bett. Wenn er da ist, wird das vor halb neun/neun nie was.

Ich war die Tage immer richtig früh im Bett (23.00 Uhr) und bin dementsprechend super ausgeruht und gut drauf :-) Und es wird Frühling!!!!!! 13 Grad und Sonnenschein!!! JUCHUUUUUUUU .............

Habe heute das 1. Mal keine Panikanfälle wegen der bevorstehenden Geburt. Heute meine ich, das alles gut zu packen! :-)

LG Yvonne