Blöde FÄ

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lailahuskic 17.03.10 - 12:58 Uhr

Hab nach 5 Wochen nun heute morgen entlich wieder Termin gehabt bei meiner FÄ und bin nun 17 SSW und letztes mal als ich da war meinte sie beim nächsten mal kann sie dann das geschlecht sehen und us nätürlich machen aber dann von oben ...... blablabla

So ne blöde Kuh hat heute CTG gemacht und alles in ordnung mit BIBI und dann das wars kein US kein Outing :-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-

Und zwar weil die Krankenkasse nur ne bestimmt anzahl von US macht na toll warum zahl ich ein haufen Geld für die sch...... Krankenkasse wenn dies dann trotzdem nicht zahlen ich bin kurz vor dem heulen warte sehnlichst auf diesen Tag und nun das #heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Jetzt muss ich 4 Wochen warten und dann machen wir wieder US.

Musste mich mal ausheulen sorry an alle

Beitrag von nico13.8.03 17.03.10 - 13:00 Uhr

Hy

Jo die KK zahlt eigendlich nur die 3 Screening.
Warum bekommst du schon in der 18SSW CTG??
Ich hab mein 1CTG in der 30ssw.
Meine FÄ macht zum Glück immer kurz US um zu schauen wie es Baby geht.

LG niki+ben inside(24+1ssw)

Beitrag von sohnemann_max 17.03.10 - 13:00 Uhr

Hi,

es besteht die Möglichkeit - auf eigene Kosten - JEDERZEIT ein US zu machen. Kostenpunkt ungefähr 20 Euro. Wenn Dir soviel dran liegt, dann hättest Du es auch machen können.

LG
Caro mit Max 5,5 Jahre und Lara 9 Monate

Beitrag von muffin357 17.03.10 - 13:00 Uhr

warum machst du die FÄ dafür verantwortlich, dass die KK nur 3 screenings bezahlt? -- wenn du jedesmal einen US haben willst, dann bezahle doch dafür? -- also für sowas immer gleich die FÄs runterzumachen find ich jetzt trotz Deiner Enttäuschung etwas unfair oder? -- immerhin machte sie ein CTG, was die meisten FAs ERST ab der 30.SSW machen ....

wenn dir das jetzige outing so wichtig ist, - warum hast du dann keinen US bezahlt?

lg
tanja

Beitrag von de.sindy 17.03.10 - 13:00 Uhr

am ende kann ja deine FÄ auch nichts dafür. die kasse zahlt halt nunmal "nur" US. wenn du es so dringend wissen wolltest, hättest du ja auch einen freiwilligigen US machen können, den du selber bezahlst.
und in der 21 ssw, wo ja dein nächster termin ist, da ist auch die wahrscheinlichkeit höher das geschlecht sicher zu erkennen.

ich weiß es sit ärgerlich. aber du hattest in der 17. woche ein ctg, DAS haben andere wieder nicht

Beitrag von luckygal1985 17.03.10 - 13:01 Uhr

Ach Mensch,

das ist doch alles nicht so wild. Freu dich doch einfach, dass dein Bauchzwerg gesund und munter ist.

Ob es jetzt ein Mädchen oder Junge wird, ist doch total egal. Hauptsache gesund!

Und du wirst sehen, die Zeit vergeht wie im Flug.

Alles Liebe,

Lucky

Beitrag von jenjo 17.03.10 - 13:03 Uhr

Die KK bezahlt leider nur 3 Us. Wir müssen auch alle anderen selbst zahlen..... blöd ist natürlich, das manche FA dennoch immer ein US machen, aber sie müssen nicht. Finde ich auch doof, dass es da keine generelle Lösung gibt

Die Aussage, dass man in der 17. Woche das Geschlecht auf jeden Fall erkennen kann, finde ich auch sehr gewagt... wir wissen unseres auch noch nicht.

In der 17. Wochw schon CTG? Bekomm ich erst ab der 28......

LG Jennifer

Beitrag von melinda-10 17.03.10 - 13:03 Uhr

Ich kann dich sehr gut verstehen. Das vorletzte mal musste ich auch selbst bezahlen (30 € pro US). Da war ich in der 14 SSW. Zum Glück sagte mir die Schwester dass eigentlich nicht wäre, es sei denn ich bezahle privat.

Jetzt im März war ich wieder beim FA und war eigentlich davon ausgegangen dass wieder US gemacht wird. Aber nix da. Es wurden nur die Herztöne gehört. War natürlich auch wunderschön aber wir hatten sooo sehr gehofft nen Outing schon zu bekommen. Jetzt müssen wir ins. 6 Wochen warten weil mein FA in Urlaub geht. Jetzt sind es zum Glück nur noch 4 Wochen.
Jedenfalls frage ich jetzt immer die Schwester ob US gemacht wird.

So ist das leider mit den Kassen. Da kann man leider nix machen! Mach deiner FÄ nicht zu viele Vorwürfe! Und ärgere dich nicht so doll!!!

Beitrag von jacqueline81 17.03.10 - 13:03 Uhr

Ja das ist ärgerlich, zumal sie es dir ja gesagt hat! Kann es ohnehin nicht verstehen wie man erst nach 5 Wochen wieder einen Termin bekommt und dann, dass sich die Dame strikt an die 3 Screenings hält. Ich kann jetzt aufgrund einer Risikoschwangerschaft alle 2 Wochen zum FA und meine Schwängerin geht zu ihrem alle 3 Wochen weil beide der Meinung sind 4 Wochen sind definitiv zu lang. Beide machen auch jedes mal einen US!

Lass dich drücken! Vielleicht suchst du dir einen neuen FA!

Beitrag von nele27 17.03.10 - 13:08 Uhr

3 US werden bezahlt, na und??

Zahl es doch privat, wenn Du mehr willst.
Also ich zahle von meinen KK-Beiträgen lieber med. notwendige Behandlungen als das Baby-TV anderer Mütter.

Wenn Du nur sehnlichst wochenlang auf einen Termin wartest, machst Du irgendwas falsch oder hast nicht genug zu tun.

Wie kann man sich nur über sowas so dermaßen aufregen? #kratz

Es gibt schlimmere Probleme!

Nix für ungut ....

LG, Nele
6. SSW

Beitrag von keep.smiling 17.03.10 - 13:08 Uhr

Hättest halt den US selbst gezahlt.

Wieso bekommst du so zeitig CTG? Hattest du Probleme?

LG ks

Beitrag von nordseeengel1979 17.03.10 - 13:15 Uhr

Reg Dich ab :-)

Die Krankenkassen zahlen nur 3 Ultraschalls, zu jedem Screaning, das wars...

Wenn Du mehr haben willst musst Du selber zahlen ;-)

Und wer garantiert Dir ein Outing ??? Das Baby kann auch bis zum Schluss die Beine zusammenkneifen, dann kannst Du auch nix sehen...

CTG jetzt schon ? Hatten die da langweile ? Das kommt doch erst ab der 30.SSW wenn nichts ist.... komisch...

Trink ein Tee, beruhige Dich und informiere Dich wegen Ultraschallflatrate ;-)

Lg Nordseeengel 38.SSW

Beitrag von ibikat 17.03.10 - 13:16 Uhr

Meine Ärztin macht auch nur 3 US!
Na und???
Bei mir macht sie auch immer nen paar Sekunden CTG dafür aber kein Unnötigen US.
Kann die Aufregung nicht ganz versehen. #augen

Beitrag von catch-up 17.03.10 - 13:20 Uhr

Hallo???? Aber sonst gehts dir gut, oder was???

Ich lach mich tot, wenn du in 4 wochen wieder kein outing bekommst, weil dein kind kein bock auf outing hat! #schrei

Man man, wie kann man nur so steif sein!

Beitrag von anyca 17.03.10 - 13:25 Uhr

Die Kasse zahlt nun mal nur 3 US, das stimmt schon. Und das ist noch viel, in anderen europäischen Ländern gibt es überhaupt nur einmal US, wenn keine Komplikationen auftreten.

Klar ist das ärgerlich, wenn Du das vorher nicht wußtest und Dich auf einen US gefreut hattest. Aber für ein Outing wäre es eh noch recht früh.

Hey, wenn Du Dein Kind im Arm hältst wird es Dir sowas von egal sein, ob Du nun ein paar Wochen früher oder später erfahren hast, was es wird - zumal Du 100% Sicherheit eh erst im Kreissaal hast. Hauptsache, Dir und dem Krümel geht es gut!:-)

Beitrag von lailahuskic 17.03.10 - 13:25 Uhr

Mir gehts darum dass meine FÄ mir ausdrücklich zufgesagt hat dass sie einen US machen wird und ihn nun nicht gemacht hat..

Und die ca 80€ kann ich sowohl selbst für ein US zahlen ich ihn aber nicht gleich machen konnte (da man das anmelden muss vorher) und ich nun trotzdem warten muss..

Aber hier versteht man ja nicht was ich gemeint habe in meinem posting naja auch egal

Beitrag von liv79 17.03.10 - 13:30 Uhr

Aber hoffentlich nicht 80€ für 1x Ultraschall oder?
Ich zahle 17 € pro zusätzlichen Ultraschall.

Beitrag von keep.smiling 17.03.10 - 13:59 Uhr

Sind die 80 Euro für ne Flatrate? Wieso muß man das anmelden? Die habens ja wichtig.

Ich hab für nen normalen US 26 und für 3D 46 Euro bezahlt.

Mach doch in der 25. Woche oder so 3D - da ist das Outing ziemlich sicher und du kriegst bestimmt schöne Bilder. Schau mal in meine VK, also ich habs nicht bereut.

So zeitig ein Outing ist eh immer recht unsicher.

Freu dich einfach auf das nächste Mal!

Lg ks

Beitrag von tolja21 17.03.10 - 13:28 Uhr

mach doch das 3D Us kostet insgesamt nur 30 € zumindest bei meinem Fa.
DU bei meiner ersten Tochter hat mir der Arzt erst im 6 Monat gesagt was es wird.
Bin mal gespannt wie lang es diesesmal dauert. Kanns kaum abwarten.

lg

Beitrag von wunki 17.03.10 - 13:48 Uhr

1. ist es doch bekannt, dass die Kasse nur 3 US übernimmt, sofern keine Gründe vorliegen für mehr.

2. kann deine Ärztin nichts dafür

3. ein Outing in der 17. SSW ist ohnehin noch nicht ganz sicher

4. Wenn sie dir vorher gesagt hat, dass es beim nächsten Mal US gibt, dann ist es was blöd gelaufen. Aber mach dich mal nicht jeck. Deinem Baby geht es gut und in 4 Wochen kannst du sowieso mehr auf das Outin geben als jetzt.

Beitrag von hanna0815 17.03.10 - 13:53 Uhr

DU bist zu geizig für nen freiwilligen US und machst die FÄ verantwortlich?!?! - das ist ja echt das Letzte.

Aber Hey!- kannst dich ja trösten- da es dir die Kohle nicht wert war, scheint es dir ja auch nicht so wichtig gewesen zu sein ;-)

Beitrag von lailahuskic 17.03.10 - 13:55 Uhr

ach lesen sollte man können #rofl

Beitrag von hanna0815 17.03.10 - 13:58 Uhr

WEIL? (du dich künstlich aufregst!)?

du hast es ja anscheinend nciht zahlen wollen, sonst hättest du jetzt deinen US und EVENTUELL ein vorsichtiges unsicheres Outing