Zurück von Transfer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von brinchen28 17.03.10 - 13:08 Uhr

Hallöchen!
Ich bin jetzt vom Transfer zurück und etwas entäuscht.
Ich habe nur einen 2- und einen 3-Zeller zurückbekommen.
Hätten das nach 2 Tagen nicht mind. 4-Zeller sein müssen?#kratz
Ich denke, meine Chancen stehen diesmal überhaupt nicht gut.:-(
Immerhin konnten noch 7 Eizellen eingefroren werden, das baut mich etwas auf.
LG von einer etwas entäuschten brinchen28

Beitrag von antonio72 17.03.10 - 13:29 Uhr

Habe hier schon öffter gelesen,dass Frauen mit 2-Zellern schwanger wurden.Glaube es kommt nicht auf die zellen an,sondern auf die Gene die ,die Eizelle besitzt.Ich bekam schon öffter Morulas zurück und hatte trozdem immer negativ

Beitrag von hasi59 17.03.10 - 14:17 Uhr

Manche sind eben etwas langsamer und holen erst später auf! ;-) Mach dir nicht solche Gedanken. #liebdrueck

Lehn dich zurück und kümmere dich um deine Spätzünder! ;-)


LG
Hasi

Beitrag von brinchen28 17.03.10 - 19:17 Uhr

Danke für eure aufmunternde Worte.
Ihr habt sicher recht. Jetzt wo die beiden bei mir sind, werden sie kräftig aufholen!
LG